1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Foren-PN vor Enteignung

Dieses Thema im Forum "Ideen und Kritik" wurde erstellt von Songbird_, 16. Januar 2016.

  1. Songbird_

    Songbird_ Stammi

    Beiträge:
    205
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    Ich wäre dafür, dass wenn eine Enteignung eines GS bevorsteht, man den Spieler dem das GS gehört nochmal eine Foren-PN schreiben sollte. Ein Schild vor einem GS reicht da gewiss nicht. Vor allem wenn man im Besitz mehrerer GS ist, fällt es da schwer alle 5 Tage all seine Grundstücke nach einem Schild zu durchsuchen...
    Man könnte es natürlich auch so machen, dass wenn ein GS (samt Besitz (also Spawner, Diamantblöcke, Leuchtfeuer etc.)) einen gewissen höhreren Wert (sagen wir z.B. 30k übersteigt, man diesem dann erst eine PN schreibt. Bei kleineren und unbebauten Minecraft GS wäre es natürlich zu zeitaufwändig jedes mal eine PN zu schreiben, aber bei grö�eren GS kann man dies durchaus machen!

    Grü�e,
    Songbird_
    [hr]
    AuÃ?erdem ist es ja auch im echten Leben so, dass vor Enteignug ein Brief(!) geschickt wird...
     
  2. splphil

    splphil Vielschreiber

    Beiträge:
    245
    Punkte für Erfolge:
    16
    sorry , aber bin anderer meinung , muss sagen das dich das thema früher nie interessiert hat , bzw du auch die meinung vertreten hast, nen schild reicht ,
    jetzt wo es dich selbst betrifft plötzlich alles anzweifeln was seit jahren gute praxis is, is , meiner meinung nach nich in ordnung ,

    sorry will dich damit nich angreifen oder dergleichen , aber das is meine meinung dazu , wenn ich schon nen shop hab , seh ich wenigsten alle paar tage danach , , jeden tag verlangt ja keiner , und du warst in der zeit auch mal online

    (grandpa ) splphil
     
  3. Derconga

    Derconga Moderator

    Beiträge:
    111
    Punkte für Erfolge:
    0
    Natürlich ist die Enteignung eines Shops eine bittere Angelegenheit. In solchen Fällen liegt es aber in der Verantwortung der betroffenen Person, so rasch wie möglich zu handeln. Damit meine ich, z.B. Man ist einige Zeit nicht online gewesen, so, in diesem Fall wäre es sinnvoll einem Moderator oder einem Admin eine PN im Forum zu schreiben, diese Nachricht soll beinhalten, dass man eine Belassung seines Grundstückes ersucht, aufgrund von z.B. Klausurphase, persönl. etc. Somit wei� die Autoritätsperson, dass du zwar online kommen möchtest, jedoch aus jeglichen Gründen nicht kannst.

    Das wäre mein Vorschlag bezüglich der Enteignungsgeschichte.
     
  4. BlackSoul82

    BlackSoul82 Braucity-Team

    Beiträge:
    98
    Punkte für Erfolge:
    6
    Es gibt die schöne Funktion /Holiday Tage damit sind dann Grundstücke vor Enteignung geschützt, ältere User kennen diese Funktion.
    Zudem kommt vor jeder Enteignung ein Abmahnschild vor dem Grundstück mit einer Frist, ich denke bei Shops sollte man mindestens 1x pro Woche reinschauen um nachzufüllen.

    Eine überlegung wäre es noch Wert irgendwie ne NAchricht ingame zu bekommen, das ein Grundstück abgemahnt wurde. Aber ich personlich würde die Idee mit einer Foren PN ablehnen.
     
  5. Songbird_

    Songbird_ Stammi

    Beiträge:
    205
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich rede nicht von Shops sondern allgemein von GS. Bei einem gro�en Burg GS z.B. ist es mir einfach zu schade um einmal um das ganze GS zu laufen um ein schild zu suchen, welches ich nicht finde aber sich womöglich sogar irgendwo versteckt... WIe gesagt bei höhreren Sachwerten kann man da ruhig mal ne PN schreiben...

    Und phil, das ist eine dreiste Lüge. Ich habe nie behauptet, dass ein Schild reicht - würde mich interessieren wo du das her hast...
     
  6. splphil

    splphil Vielschreiber

    Beiträge:
    245
    Punkte für Erfolge:
    16
    sorry ,lügen verbreit ich nich , aber wir sind lange genug gemeinsam auf Minecraft , daher weis ich das du dich bei ähnlichen diskussionen im chat anders als jetzt geäussert hast , hab nich gesagt , das es in den letzten tagen war , aber mein gedächtnis is noch hervorragend

    p.s is mein letzter kommentar dazu , ich wusste schon als ich den beitrag abschickte , das es zu diskussionen dazu kommt , auf sowas lass ich mich nich ein , bin zum spielen hier , nich um mich zu ärgern, ausserdem is mir die mühe nich wert sich wegen solchem kinderkram zu streiten .
     
  7. Songbird_

    Songbird_ Stammi

    Beiträge:
    205
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich habe auch ein hervorragendes Gedächtnis und ich wei� sicher, dass ich nie geschrieben hab dass das mit den Schildern so passt... Aber wie du meinst... Dann äger dich nicht und spiel weiter.

    Grü�e
     
  8. _e_g_o_

    _e_g_o_ Moderator

    Beiträge:
    231
    Punkte für Erfolge:
    16
    Wenn du das Grundstück nach den Bauregeln bebaut hast brauchst du ja eh keine Angst haben, dass es enteignet wird ;-) also ist es nicht nötig eine pn zu schicken, da müsst ihr schauen, dass ihr entweder das Grundstück nach den Bauregeln bebaut bzw. einmal in der Woche kurz nachschaun.

    LG ego :shy:
     
  9. BlackSoul82

    BlackSoul82 Braucity-Team

    Beiträge:
    98
    Punkte für Erfolge:
    6
    Jeder Teamler wird ein Abmahnschild so hinstellen, das der Eigentümer dies auch sieht, meistens ist das direkt neben dem GS Schild, sollte kein Schild vorhanden sein, dann wird das Schild an irgendeinem sichtbaren Eingang gestellt.

    Letztlich braucht doch keiner Angst haben vor Enteignungen, insofern er sein GS regelkonform bebaut, vollständig bebaut oder bei den Shops/Vegas seine Shops aktiv betreiben tut.
    Hält man sich an all diese sachen müssen wir Teamler nicht abmahnen bzw. Enteignen.

    Bedenkt aber auch das wir Teamler unsere Freizeit Opfern damit alles reibungslos abläuft und wir Enteignen niemanden nur weil es uns Spa� macht oder wir eventuell ein Problem mit dem User haben, denn wir werden auch von MOD+ überprüft ob wir unsere Aufgaben regelkonform machen.
     
  10. DJayKayde

    DJayKayde Inventar

    Beiträge:
    866
    Punkte für Erfolge:
    16
    Wir hatten die Idee schon. Es wäre zu viel Arbeit und nicht jeder User ist im Forum.

    /dagegen
     
  11. Chr2807

    Chr2807 Mitglied+

    Beiträge:
    61
    Punkte für Erfolge:
    8
    Ich unterstütze den Vorschlag von Songbirs - ungeachtet seines persönlichen Falles kürzlich, denke ich dass die Fristen viel zu kurz sind und dass zusätzliche alternative Informationskanäle notwendig sind.

    Warum?
    Erstens geht es mir auch so, dass ich zeitweise längere Zeit nicht on komme - keine Zeit, manchmal auch keine Lust - das können auch 2, 3 ... Wochen sein.
    Als erwachsener arbeitender Mensch geht das halt nicht immer. Ich spiele dann wenn es mich freut, dann wenn ich gerade Zeit habe - und das kann unregelmä�ig sein.
    Und erzählt mir nichts von der Holiday-Funktion... sowas ist normalerweise nicht vorhersehbar. Daher nicht brauchbar.
    Diesem Umstand werden die derzeitigen Regeln absolut nicht gerecht. Die Frist von 10 Tagen ist viel zu kurz. Und nur eine Ingame-Anzeige ist einfach zuwenig.
    Denn manchmal steige ich ins Office oder Forum um zu sehen was es neues gibt, aber ich steige nicht ins Spiel ein und klappere schon gar nicht all meine GS ab auf der Suche nach Schildern. Bedenkt bitte dass wenn man 15 GS und mehr hat dies schon recht aufwändig wird.

    Wie könnte man das lösen?
    Wäre für folgende Vorgangsweise als Basis für ein überarbeitetes Regelwerk.
    Phase 1: Ingame-Schild für die Dauer von 1 Monat. Da kommt fast jeder mal irgendwann vorbei und sieht es - was bei 10 Tagen nicht der Fall ist.
    Anmerkung: Die Zeit ist nicht zu lange, wenn man bedenkt wie lange oft gewisse Ruinen und nicht regelkonforme Bruchbuden irgendwo herumstehen (zumeist Monate), also bitte nicht argumentieren dass die Frist zu lange ist.

    Phase 2: Forums-PN mit Hinweis auf das Schild. Auch für die Dauer eines Monats. Nach 2 Monaten darf enteignet werden.
    Anmerkung: Bitte keine Argumentation wegen zuviel Aufwand seitens des Teams - denn die Phase 2 sollte nur noch wenige betreffen.

    Weitere Varianten und Optionen zur Verbesserung:
    1. Unterschiedliche Fristen je nach Rang: zB ab VIP stufenweise Verlängerung der Frist - immerhin haben diese für den Server gezahlt. Oder alternativ die obige 2-Phasen-Regel erst ab VIP, davor bisherige Regelung.
    2. Wenn technisch machbar wäre eine Meldung im Office natürlich optimal. Entweder als Pop-Up beim Login, oder zumindest als Anzeige bei den eigenen GS.
    3. Durchaus denkbar bei Shops andere Fristen zu wählen - allerdings denke ich dass viele Shops über Wochen leere Kisten haben. Der Shop-Inhalt muss dem Besitzer aber aufbewart werden.

    Chris
     
  12. Fipsie_

    Fipsie_ Mitglied++

    Beiträge:
    141
    Punkte für Erfolge:
    0
    Problem: Ein Foren-Account ist zwar ratsam aber keineswegs pflicht auf Minecraft.
    Man kann also nicht mit Sicherheit jeden Spieler per PN informieren, weil nicht jeder zwingend im Forum zu finden ist.
    Und wer selten ins Forum schaut und sich nicht per Mail über PNs informieren lässt oder schlichtweg auch nicht seine Mails checkt, der hat dann auch nix davon.
     
  13. BlackSoul82

    BlackSoul82 Braucity-Team

    Beiträge:
    98
    Punkte für Erfolge:
    6
    @Chr2807 ich persönlich sehe kein Grund eine längere Frist einzuhalten, ich sag es mal so, jeder Spieler sollte die Grundregeln kennen, wenn ich mir ein GS Kaufe, dann kaufe ich es um es zu bebauen und nicht um es leer stehen zu lassen, also bräuchte ich auch keine Angst zu haben das mir eine Enteignung droht. Klar lasse ich es brach oder über einer Zeit unfertig, dann muss ich eben mit einer abmahnung rechnen und ggf. auch mit einer Enteignung.

    Bei den Shops / Vegas ist es doch ähnlich ich bebaue es und mache Shopkisten um meine Ware zu Verkaufen, schlie�lich will ich ja Geld verdienen, wozu sollte ich dann einfach leere Kisten haben, so würde ich nichts verdienen.
    Im Fall das meine Waren Verkauft sind, sollte ich doch mindestens 1x pro Woche nachschauen, das sind vielleicht 5 Minuten die ich an Zeit opfern muss, klar beim nachfüllen sind es mehr, aber das muss es mir doch Wert sein.

    Wenn ich merke ich hab aktuell keine Lust zum Spielen oder nichtmal die Zeit dazu, dann mache ich /holiday oder schau wenigstens einmal kurz rein.

    Bezüglich der anmerkung das es viele Häuser gibt die entweder Ruinen sind oder nicht den Bauregeln entsprechen, klar bei einem Server der seit einer halben Ewigkeit die gleiche Map hat, da gibt es genug was nicht stimmt, aber dazu sind wir da um es nach und nach zu Beseitigen, nur wie du selber sagtest, einige von uns sind Schüler, Studenten oder eben Berufstätig da dauert eben einiges länger.

    Du sagtest auch, für Shop Eigentümer die sachen aufbewahren, man hatte vor einiger Zeit vor jeder Enteignung die Kisten in ein Lager gebracht, doch auf dauer ist dies eine Menge Arbeit gewesen und wurde später abgeschaft, daher wird bei jeder Enteignung alles entfernt, zumal bei leeren Shops ist eh nix mehr zu holen.
     
  14. Songbird_

    Songbird_ Stammi

    Beiträge:
    205
    Punkte für Erfolge:
    0
    Bei leeren Shops schon, aber bei einem höhreren Sachwert, kann man durchaus mal was ins Lager räumen... Wenn es wie beispielsweise bei mir 2 Leuchtfeuer und unzählige Stacks an Diamantblöcken, Ore etc. ist, dann würde sich dies durchaus lohnen... Keiner redet davon, 5 Stacks Cobblestone und 1 1/2 Stacks Akazienholz ins Lager zu bringen... Mann muss ja nicht doppelt bestrafen - mit der Enteignung eines (oder mehreren) Grundstücke, ist man meiner Meinung nach schon genug bestraft, da muss man nicht noch all die Besitztümer mitnehmen... Und wenn sich z.B. ein Monat niemand bei einem Teamler meldet, um seine Besitztümer wiederzubekommen, kann man ja dann diese immernoch vernichten falls es zu viel Platz im Lager nimmt...

    Du sagtest, dass man die holiday Funktion reinmachen kann... Aber wie Chr2807 schon geschrieben hatte: Man kommt manchmal einfach nach Lust und Laune rein - und das geschieht nunmal willkürlich... Ich kann nicht heute sagen ob ich z.B. in 9 Tagen Lust habe online zu kommen und so geht es denke ich vielen anderen auch. Und du hast geschrieben, dass man dann wenigstens kurz on kommt - klar, aber dann auch wirklich nur "kurz" ohne alle seine 30 Grundstücke nach Schildern abzuklappern...

    Grü�e
     
  15. BlackSoul82

    BlackSoul82 Braucity-Team

    Beiträge:
    98
    Punkte für Erfolge:
    6
    Ich glaube der Sinn wird nicht verstanden, wenn man ein Grundstück käuft sollte man es bebauen, tut man dies nicht oder nicht komplett dann kann es bei einer Kontrolle zur Abmahnung kommen bzw. nach der Frist Droht die Enteignung. Wenn man aber wei� das Grundstück ist regelkonform bebaut dann brauch ich mir auch keine Sorgen machen.

    Bei den Shops muss man sich aber selber eingestehen, habe ich nur einen reinen Verkaufsshop dann kann keine Neue Ware Automatisch reinkommen, so bin ich gezwungen mindestens 1x pro Woche nachzuschauen ob noch genug Ware da ist.
    Hat man aber einen gemischten Shop wo dann auch ein Ankauf statt findet, dann reicht es auch aus alle 2 Wochen nach zu schauen, ansonsten ist es etwas schwierig einen Shop zu betreiben.

    In deinem Fall Gucci klar ist es hart, man verliert ein 50k Vegas dazu noch einen Shop der aus Quarz und ne Menge Diablöcke besteht, aber warum sollten wir genau da eine Ausnahme machen? Jedes normale GS wird auch Enteignet und Resetet, so ist es auch mit Shops und Vegas Gse. Als langjähriger Spieler sollte man die Regeln kennen und auch Befolgen, da bringt es auch nichts die Schuld bei anderen zu suchen.

    Wie gesagt überlegt eure Handlungen, wollt Ihr Grundstücke behalten dann muss man etwas dafür tun, wenn einem das Egal ist dann bräuchte man nix machen, aber später sollte man sich nicht Beschweren.
    Es gibt immer Pro und Kontra
     
  16. Songbird_

    Songbird_ Stammi

    Beiträge:
    205
    Punkte für Erfolge:
    0
    Klar, aber die Idee mit dem Sachen nach Enteignung behalten lieÃ?e sich ja trotzdem noch umsetzen... Nur weil es bisher nicht so war, heisst es ja nicht dass man es nun Nutzerfreundlicher gestalten kann... Ist ja nur ein Vorschlag

    Grü�e
     
  17. BlackSoul82

    BlackSoul82 Braucity-Team

    Beiträge:
    98
    Punkte für Erfolge:
    6
    Klar ich versteh deine Situation, aber seit 2012 werden GSe enteignet ohne das die Materialien jemals ersetzt wurden, das einzige was gemacht wurde waren die Truhen, die wurden in ein Kistenlager gepackt und man hatte 4 Wochen Zeit sich diese von einem SUP+ herausgeben zu lassen.
    Man hatte sich die mühe gemacht ein gro�es Lager zu bauen, weil das Lager im Alten Hafen nicht mehr ausreichte, wir mussten sogar einen Teamler nehmen der sich nur um das einsortieren der Kisten kümmerte.
    Nur wurde das nach einigen Monaten eingestellt, da der Zeitaufwand enorm anstieg, da blieb es nicht nur bei einer Stunde am Tag, sondern waren 6-7 Stunden dies ist enorm und daher wurde das auch eingestellt, daher wird es so gehandhabt, bei einer Enteignung wird alles entfernt und es gibt keine Erstattung.

    Daher nur ein anliegen vom Team, bebaut eure Grundstücke Regelkonform so das wir gar nicht erst abmahnen müssen, dann bleibt euch auch alles erhalten.
     
  18. Chr2807

    Chr2807 Mitglied+

    Beiträge:
    61
    Punkte für Erfolge:
    8
    Ist ja alles schön und gut - aber ich denke doch dass meine Vorschläge euch dem Team nicht wirklich mehr Arbeit machen.
    Lassen wir mal das Thema Aufheben der Kisten beiseite - wobei ich mir nicht vorstellen kann dass es dafür keine automatische Lösung gibt und dass da wirklich ein Teamler per Hand das Inventar von einer Kiste zur anderen bringt.

    1. Eine Verlängerung der Fristen tut doch niemandem weh, verursacht auch nicht mehr Aufwand. Was spricht dagegen. 10 Tage sind einfach zu kurz. Das nützt doch beiden Seiten.
    2. Nochmals: Die Holiday Funktion nutzt nur bei echtem Urlaub etwas, wenn ich weiÃ? ich bin 2 Wochen nicht da. Ansonsten kann ich sie nicht nutzen weil ich vorher nicht weiÃ? wann ich wieder Zeit habe.
    3. Wenn einer keinen ForenAcc hat (oder aufgrund des Namens nicht eindeutig zuordenbar), dann gibt es halt keine ForenPN (wo ist die Schwierigkeit?). Gibt es eine Möglichkeit diese Meldung als Hinweis im Office zu ergänzen? Alternativ zur ForenPN - wäre natürlich noch besser.
    4. "bebaut eure Grundstücke Regelkonform so das wir gar nicht erst abmahnen müssen" - vielleicht ist es einem manchmal gar nicht bewusst (durchaus möglich), bzw baut man an mehreren GSen über längere Zeit.

    Falls nun einer fragt warum ich mich hier so einmische? Habe schon seit längerer Zeit geplant genau solch ein Thema zu eröffnen und nutze nun einfach die Gelegenheit dazu nachdem Songbird genau das gleiche vorgeschlagen hat.
     
  19. DJayKayde

    DJayKayde Inventar

    Beiträge:
    866
    Punkte für Erfolge:
    16
    Nur hatten wir die Diskussion auch schonmal und es ging auf oben genannte Probleme hinaus.
     
  20. Aspen_

    Aspen_ Profi Aktiver Benutzer

    Beiträge:
    1.801
    Punkte für Erfolge:
    41
    Guten Abend Chr,
    zu deinem Kommentar bezüglich des Kistenlagers: Es gibt keine technische Lösung für das Problem, sonst hätten wir sie sicherlich ergriffen, zumal die Serverperformance stark leiden würde.

    Deine weiteren Vorschläge bearbeite ich in der von dir genutzten numerischen Reihenfolge:
    1. Ich kann verstehen das 10 Tage wenig Zeit sind und eine Anhebung auf z.B. 2 Wochen etwas ändern würde. Wir hatten es bereits einmal länger und es hat leider nichts gebracht. Unsere Erfahrungen zeigen ganz klar: Wer es nicht in 10 Tagen sieht, der sieht es auch nicht in 14. Du magst da eine Ausnahme bilden, aber Regeln müssen allgemein gültig formuliert sein. Enteignete Grundstücke werden erfahrungsgemä� schneller wieder verkauft, was bedeutet das Leute auf diese "warten". Es würde keinen Sinn machen die User um weitere Tage zu vertrösten. Wir werden die Fristen nicht auf einen Monat oder länger anheben, da es nur zu einem Stau in der Verwaltung käme. Die angesprochenen Ruinen stehen da auch nur wenn wir sie nicht erwischen, was passieren kann, wir sind auch nur Menschen. Falls euch eine auffällt könnt ihr immer noch ein Ticket schreiben. Desweiteren könnt ihr euch an einen Teamler wenden und eure 10 Tage Frist verlängert bekommen, daran soll es nicht scheitern.
    2. Ich kann dein Problem zwar nachvollziehen, aber ich möchte dich daran erinnern das es nicht nur eine Hand voll User auf Minecraft gibt. Wenn wir bei jedem sein persönliches Aktivitätsverhalten erst erfragen kommt niemand auf einen grünen Zweig. Diese Regelung gibt es seit den Anfängen CVs und wir werden diese nicht ändern. Wir müssen irgendwo auch eine Grenze ziehen, in dem Fall ist es nunmal: Holiday ->Enteignung, Kein Holiday -> Du bist da und aktiv.
    3. Die Schwierigkeit liegt dann bei der allgemeinen Fairness. Man würde sich zurecht beschweren das Foren-User einen Vorteil gegenüber Nicht-Usern hätten. Zu dem Office-Banner: Tatsächlich war meine �berlegung zu dem Thema auch schon in die Richtung gedacht, jedoch ist das technisch recht schwer zu verwirklichen, denn auch wie bei den Foren-PNs würden wir diese definitiv nicht manuell hinzufügen da das einfach ein viel zu gro�er bürokratischer Aufwand wäre. Ich hätte eine Idee wie das unter Umständen "automatisch" funktionieren könnte und ich werde mich deswegen auch deswegen mit den Devs in Verbindung setzen, und dementsprechend rückmelden. Grundsätzlich hei�e ich das für gut. Nur für manche User oder Grundstücke eine solche Nachricht einzuführen wäre ebenfalls der Fairness halber nur schwer möglich.
    4. Deswegen sind die Regeln öffentlich einsehbar. Es ist und wird immer eure Verantwortung bleiben zu überprüfen ob das war ihr baut den Regeln entspricht. Ihr könnt euch während einer Bauphase jederzeit einen Teamler auf Bitten hinzuziehen der euch schon im Vorfeld zurückmelden kann ob das den Regeln entspricht.

    Ich hoffe ich konnte ein wenig Klarheit schaffen,
    Aspen_
     

Diese Seite empfehlen