1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Beschwerde und Regelvorschlag

Dieses Thema im Forum "Freebuild Welt" wurde erstellt von Marco1603, 2. April 2012.

  1. Marco1603

    Marco1603 Mitglied++

    Beiträge:
    113
    Punkte für Erfolge:
    16
    Hey,

    zuerst mal hoffe ich, dass das Freebuild Forum auch für Beschwerden gedacht ist.

    Es nervt mich langsam ziemlich, dass um mein Freebuild GS immer mehr Leute bauen. Das Problem dabei ist, dass sie ihre riesigen Holzklötze (sie nennen sie Hotels) mit bis zu einem Block Abstand neben mir bauen oder bereits das Gebiet abgesteckt haben.
    Außerdem bauen manche Leute vor meinem GS einfach drauf los, ohne ein Gebiet abzustecken. Ich kann kaum noch meinen Eingang erreichen, weil sie sich in alle Richtungen ausbreiten, ohne die maximale Grundstücksgröße zu überschreiten.

    Dadurch wird der Freebuild auf Dauer sehr unübersichtlich und hässlich. Ich kann mir nicht vorstellen, dass das im Sinne des Servers ist, auch wenn ich manchmal das Gefühl habe, dass im Freebuild einfach nur ohne Sinn gebaut werden soll, wie es eben gefällt.

    Um das zu vermeiden wäre ich stark dafür, dass ein Mindestabstand zu anderen GS eingehalten werden muss, der zum Beispiel 10 Blöcke betragen könnte.

    Optional könnte man ausschließlich viereckige GS erlauben, damit man dazwischen noch durchlaufen kann, ohne das Gefühl zu haben in einem Labyrinth zu stehen.

    LG Marco
     
  2. Zotze

    Zotze Mitglied

    Beiträge:
    30
    Punkte für Erfolge:
    6
    AW: Beschwerde und Regelvorschlag

    Finde ich auch, kann ich vollkommen nachvollziehen.

    Anfangs hat man ja immerhin noch 4 Wege in alle Richtungen, aber wenn man sich so 300 Blöcke vom Spawn entfernt hat, artet das immer mehr in chaos aus...
    Man hätte vielleicht mehr Fläche mit Wegen durchziehen sollen und für Riesenprojekte dann bestimmte Randbereiche nehmen können.

    Aber denke mal da wird sich diese Map eh nix mehr ändern ;-)
     
  3. Bardolf

    Bardolf Profi

    Beiträge:
    1.038
    Punkte für Erfolge:
    56
    AW: Beschwerde und Regelvorschlag

    Ich erinnere mich an den Freebuild auf Map 4... Rund um die 4 Bahnhöfe war es das reinste Chaos und es gab keine Mindestgröße für Grundstücke... Man hat halt gebaut, wo Platz ist und ich finde, genau das macht doch den Freebuild aus. Die geordnete Welt gibt es auf der hauptmap, "zugeklatscht" mit Regeln - das solltem dem Freebuild meiner Meinung nach nicht widerfahren... Sonst wäre es ja nur noch... Build - ohne Free :p

    Was ist da denn verwerfliches dran? Wenn Platz ist wird gebaut ;-)

    Allerdings kann ich sehr gut nachvollziehen, dass dich die "Hotels" stören... aber verbieten kann man sowas ja schlecht ;-)

    PS:
    =
    Richtige (Teil)Definition von "Freebuild"

    Der Bratwolf
     
  4. Zotze

    Zotze Mitglied

    Beiträge:
    30
    Punkte für Erfolge:
    6
    AW: Beschwerde und Regelvorschlag

    Mich persönlich stört es eigentlich am Meisten, dass man nicht geordnet wo hin gelangen kann, um sich mal andere Bauten anzugucken etc.
    Wenn ich was auf der livemap oder am Horizont entdecke, was ich gerne mal von Nahen sehen will, brauche ich meist Ewigkeiten dort hin zu gelangen, bzw. lasse es meist nach einigen Minuten, da ich immer wieder übelste Umwege machen muss, da jeder 2te seine Bauten komplett mit Zaum oder dergleichen umzäunt hat und meist halt auch mit dem Nachbar-GS angrenzend, so dass es regelrecht ein übelster Hindernisslauf wird :(
     
  5. Simxson

    Simxson Mitglied

    Beiträge:
    5
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Beschwerde und Regelvorschlag

    Ich bin auch eher Bardolfs Meinung, da im Freebuild wirklich unkompliziert ohne iwelche Regeln gebaut können werden sollte. Außerdem ist es viel zu schwierig alle abstände zu überprüfen und jedem User klar zu machen dass es im Freebuild auf einmal Regeln gibt...
     
  6. Marco1603

    Marco1603 Mitglied++

    Beiträge:
    113
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Beschwerde und Regelvorschlag

    Ich verlange ja keine Grundsatzänderungen, für die ist es sowieso zu spät.
    Nur weil ein Mindestabstand eingehalten werden muss, heißt das ja nicht, dass man nicht mehr bauen will wo und wie man will.

    Mir ist jetzt auch klar geworden, dass die Regel jetzt eh nichts mehr bringen würde, deswegen seht es eher als einen Vorschlag für die nächste Map.

    Ich finde der Freebuild hat mehr Potenzial und eine hässliche, ungeordnete und zusammengequetschte Map kann ja eigentlich keinem gefallen. Wie Zotze finde ich auch schade, dass man diverse Bauten kaum erreichen kann, da die Wege fehlen.

    Mir ist nur nicht ganz klar warum man eingeschränkt wird, wenn man einen Mindestabstand einhalten muss. Man kann ja trotzdem noch bauen wie mal will, nur nicht mehr vor der Nase des Nachbarn. Da gibts auch nichts zu überprüfen - wenn der Abstand nicht eingehalten wird und sich jemand beschwert, kommt ein Supporter und weist den User darauf hin. Es ist ja auch nicht so, dass man sowas erst bemerkt, wenn der Neubau fertig ist, da man ja eigentlich das GS vorher abstecken soll.
     
  7. masterplc

    masterplc Stammi

    Beiträge:
    356
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Beschwerde und Regelvorschlag

    ich weiß das es nicht ins thema gehört aber:wann kommt eig.ne neue map?
     
  8. MrBean712

    MrBean712 Mitglied++

    Beiträge:
    144
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Beschwerde und Regelvorschlag

    Schon wieder ne neue map?
    Das hätte gute und schlechte seiten:
    Gute seite: Ich hätte wieder llusst auf Bdh zu gehen
    Schlechte Seite: Alles wäre weg :(

    Was meint ihr dazu?
     
  9. Ðεя Mεisτεя

    Ðεя Mεisτεя Mitglied++

    Beiträge:
    193
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Beschwerde und Regelvorschlag

    Ähm, die Map läuft seit Anfang Februar! Wir haben die Map auch für eine lange Laufzeit ausgelegt, wenn ihr von der Hauptwelt [email protected] Marco, die Hauptwelt würde deine Probleme lösen, der Freebuild ist wie benannt Free. Wie du siehst ist es schon sehr schwer deren Grundregeln an alle User zu Kommunizieren. Aber die Freebuild-Map könnten wir natürlich neu machen...
     
  10. Zotze

    Zotze Mitglied

    Beiträge:
    30
    Punkte für Erfolge:
    6
    AW: Beschwerde und Regelvorschlag

    noch ne Frage, die wohl hier nicht rein gehört ;-) :

    Wie sieht es aus mit Gebäuden im freebuild - gibts es die Möglichkeit, dass ihr mein Gebäude irgendwie sichert und ich dann die Map mit dem Gebäude bekommen kann ? Eenne mich damit nicht so aus als 1-Monat-MC-Noob.
    Aber wäre traurig, wenn das Gebäude irgendwann einfach so weg ist, zumal ich es auch gerne einigen Freunden/Werder-Fans mal gerne als Download anbieten würde.
     
  11. Kato-San

    Kato-San Kaiser Aktiver Benutzer

    Beiträge:
    4.318
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Beschwerde und Regelvorschlag

    Keine Sorge Zotze, jede Map die wir hatten, steht zum Download bereit, sobald eine neue am Start ist und das wird auch mit der neuen so sein ;-)
     
  12. Zotze

    Zotze Mitglied

    Beiträge:
    30
    Punkte für Erfolge:
    6
    AW: Beschwerde und Regelvorschlag

    perfekt, danke :) wusste ich noch nicht
     
  13. fusiG

    fusiG Profi Aktiver Benutzer

    Beiträge:
    1.073
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Beschwerde und Regelvorschlag

    Also Marco du sprichst mir aus der Seele.....

    Ich finde der Freebuild sollte free bleiben! Und schließlich können und wollen wir ja keinen User dazu zwingen, "schön" zu bauen. Die Kiddos, die da riesige Klötzer als Hotel oder Monokulturfarmen bauen haben schließlich genauso viel Spass wie die künstlerisch begabten Filigran-Bauer :)

    ABER ich bin für eine weitere zwingende Minimalregel, nämlich um jedes GS RUNDRUM einen Mindestabstand zu lassen. Wie gross, ob 2 Block oder 10 oder mit Auflage einen Weg drumrum zu bauen, das sind ja eher Einzelheiten, die unser so fähiges Team entscheiden kann :thumbup:
    Als ich auf Map5 kam war der Freebuild schon so zugebaut, dass ich ungelogen 2 Tage in RL gebraucht habe, um abgelegenes Gebiet zu finden. Und das liegt wie Zotze so schön sagt an den riesigen Umwegen, die man machen muss. Ich habe schon tatsächlich - ich gebs zu - Mauern überklettert um überhaupt weiterzukommen.
    Ein einfacher Mindestabstand leuchtet bestimmt allen ein.
    Bei meinem jetzigen GS haben wir rundum einen Weg, aber da haben sich andere zum Teil dann in luftigeren Höhen DRÜBER gebaut - wie bekloppt ist das denn?
     

Diese Seite empfehlen