1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Neuling sucht Hilfe bei Mod-Auswahl (für lokalen Server)

Dieses Thema im Forum "Minecraft Mods und Servertechnik" wurde erstellt von xx5198, 15. April 2018.

  1. xx5198

    xx5198 Neuling

    Beiträge:
    1
    Punkte für Erfolge:
    1
    Hallo zusammen,
    als Neuling sage ich als erstes ein mal:
    Hallo, ich heiße Andreas, bin 33 Jahr alt und nun seit 2014 in Minecraft (überwigend ohne Mods) unterwegs :)

    Nun zu meinem Vorhanen:
    Ich würde mir gerne einen kleinen Minecraft-Server mit Mods zusammenstellen (läuft im Moment bei mir auf dem Mac).
    Wie ich generell Mods erstelle ist mir klar bzw. durch u.a. den Technic Launcher ist das ja kein Problem.
    Mir geht daher eher darum für mein unten beschriebenes Vorhaben passende Mods bzw. die richtige Minecraft Version zu wählen.

    Folgendes möchte ich gerne realisieren:
    Auf dem Server soll jeder der Mitspieler eine eigene Welt haben, zwischen denen sie hin und her reisen können bzw. sich in einer gemeinsamen Welt treffen können und neue erzeugen können. Desweiteren möchte ich mehr Möglichkeiten zum Bauen haben (z.B. besseres Lager, Stichwort ME-System), mehr Biome, Monster, Tiere usw. Im Prinzip ist das After Humans Modpack von Gronk /Debitor genau das, was ich suche. Jedoch würde ich gerne in Minecraft 1.12 bleiben und brauche nicht so viele Mods.

    Nun meine Fragen:
    1) Mod für das Reisen zwischen Welten
    Gefunden habe ich bis jetzt Mystcraft und Multiverse (Plugin). Im Grunde ist Mystcraft genau das, was ich suche weil man craften muss um Portale / Welten zu erzeugen. Jedoch würde ich gerne in Minecraft 1.12 bleiben und habe Mystcraft nur bis 1.11 gefunden. Multiverse würde die Grundanforderungen (Welten zw. Portalen) zwar erfüllen, jedoch gefällt mir folgendes nicht:
    - Portale sind einfach nur Blöcke, man verschwindet an A und taucht bei B auf. Hier fehlt mir eine Art Effekt wie z.B. bei Nether-Portalen
    - Portale müssen über die Konsole verlinkt / erstellt werden. Hier gefällt mir der Vorgang bei Mytcraft durch das Craften der Bücher besser
    Eine Art Werkbank / Werkzeug bzw. eine GUI wären hier ideal (damit auch unerfahrene Nutzer ein Portal zu einer Welt erzeugen können)
    Gibt es evtl. noch weitere Mods, die meine Wünsche erfüllen könnten? Für Multivers fehlt mir wie gesagt eine Erweiterung / GUI.

    2) Mod für Rezepte / Hilfe
    Ab Minecraft 1.12.x hat man beim Craften ja eine Hilfe um die nötigen Zutaten automatisch auf die Werkbank zu legen.
    Dies fehlt mir in niedrigeren Versionen. Kann mir hier jemand einen Mod empfehlen, der das ergänzt? Dann könnte ich Frage 1 dadurch lösen, dass ich Minecraft 1.11.2 nutze.

    3) Welche Mods auf Server, welche auf Client?
    Wenn die Mod-Liste am Ende feststeht müssen gewisse Mods ja auch auf dem Server bereitgestellt werden damit man connecten kann.
    Wie man diese installiert ist mir wie gesagt klar (Forge-Server aufsetzten und Mod 1-x in Mod-Ordner kopieren). Jedoch bin ich mir leider nicht bei allen Mods sicher, ob diese auf den Server müssen bzw. ob es sinnvoller ist sie (nur) au dem Server zu kopierne. Könnt ihr mir bei folgender Mod-Liste kurz Rückmeldung geben, ob meine Zuordnung so passend ist? Mir ist klar, dass ich einfach alle auf den Server kopieren könnte und die problematischen löschen könnt bis der Server startet. Das Vorgehen finde ich jedoch etwas unbefridiegend weil ich auch gerne verstehen möchte warum das Modpack auf den Server gehört:
    - Mystcraft / Multiverse --> Server + Client
    - Mods, die etwas grafisches anpassen (z.B. Optfinde oder BetterFPS) --> Client
    - Applied Energistics 2 Mod --> Unsicher, Client oder auch Server?
    - Bioms O'Plentry, Mo'Creatures Mod, Tinkers Construct --> Server + Client
    - Custom NPCs Mod --> unsicher

    Würde es bei Mods wie Bioms O'Plentry (Server + Client) auch genügen / besser sein wenn man sie nur auf dem Server hat? Dort werden ja die Welten erzeugt / gespeichert.

    Vielen Dank schon mal.

    Grüße
    Andreas
     

Diese Seite empfehlen