1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Matyro: Bewerbung als Architekt/Builder & Dev.

Dieses Thema im Forum "Alte Buddy/Fairy/Recruit Bewerbungen" wurde erstellt von Matyro, 13. August 2012.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Matyro

    Matyro Mitglied

    Beiträge:
    26
    Punkte für Erfolge:
    1
    Hi, ich wollte mich als Builder/Architekt (mit Schwerpunkt Event/Redstone) und/oder Plugin Dev für das BDH bewerben.

    1) Über mich
    Ich bin 21 Jahre, aktuell Student im 4 3/4 Semester und heiße Dominik.
    Allgemein gehöre ich eher zu den sehr ruhigen Menschen, was leider auch der Grund meiner minimalen TS Aktivität ist. Studieren tue ich Kern Informatik und Physik, beides BSc.
    Habe daher nicht immer viel Zeit, da die Uni mit ~70h die Woche einen großen Teil dieser verschlingt.
    Minecraft spiele ich seid Beta 1.2 meist auf eigenen Lan Server und Creative.
    Auf dem BdH bin seid dem letzten drittel von Map 6, sehr kurz auf Map 4.



    2) Über meine Bauwerke

    Bisher gebaut habe ich vor allem Landschaften, Parcours und Redstone Schaltungen.
    Meine Gebäude sind nicht immer schön, aber meißt funktional.

    Als Referenzen habe ich meinen Parcour Berg/Kloster auf der letzten Creative Map vorzuweisen.

    Desweiteren einige Redstoneschaltungen mit Bildern und erklärung:

    Schatztruhen Poker aus -Zelda Ocarina of time-
    (falls es einer nicht kennt, man muss in jedem Raum rechts oder links auf einen Btn drücken, wenn er richtig war konnte man weiter, wenn nicht zurück zum Start. Entscheident dabei war das die Btn bei jedem Start zufällig festgelegt wurden)
    Den Anhang 11017 betrachten

    Das gute alte 4 Gewinnt, relativ Kompakt mit normalen 7*6 Spielfläche, Auto Sand/Grave nachfüllen,
    Auto Sand/Gravel Umschaltung
    Den Anhang 11018 betrachten

    Etwas uninteressanter für den Server, aber trotzdem relativ praktisch:
    Ein 16 Byte Speicher, Kommunikation Über Nachrichtenbus, RTT ~9Ticks
    Den Anhang 11019 betrachten

    Meine 8Bit-ALU, Eigenaufbau eines CLA-Addieres + darüber liegende Logikstufe mit and,or,not,xor
    Laufzeit Pipeline betrieb
    Den Anhang 11020 betrachten


    Sehr interessant für den Server:
    Kachelbares, DAU sicheres Biathlon, mit Autoreset und Automatisches Strafrunden Zählung bei kleiner Höhe unf Fläche. Die Schwarzen Linien Zeigen 1 Feld, was links und rechts weiter abgebaut werden kann.
    Den Anhang 11021 betrachten


    Keines der Bauwerke ist aus Youtube etc. geklaut, es handelt sich um vollständige Eigenentwicklungen

    3) Über meine Programmierfähigkeiten

    Wie ich oben schon geschrieben habe studiere ich Info an der Uni, daher programmiere ich aktuell nicht viel.
    Meine C++ Fähigkeiten sind sehr umfangreich, dabei entwickel ich vorallem für Windows.
    Mein aktuelles Projekt ist ein man-in-the-middle Server für MC, der mir erlaubt beliebige Paketdaten zu manipulieren. Das Programm ist multicore tauglich, daher parallelisiert.
    Ich bin gerade dabei das Prog. so zu erweitern, das es selbstständig als Server fungieren kann.

    Java Kenntnisse sind auch vorhanden, aber nicht so umfangreich wie C++.


    Dieser Text erhebt keinen Anspruch auf Grammatikalische oder Orthographische korrektheit!
     
  2. Derlo

    Derlo Profi Aktiver Benutzer

    Beiträge:
    1.160
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Matyro: Bewerbung als Architekt/Builder & Dev.

    Onlinetime und Glizer fehlt, aber ansonsten ganz nett.
    Zu den Bildern kann ich nur schreiben; Wie zur Hölle kommt man auf sowas?! O_O Also ich komme mit Redstone überhaupt nicht klar, gut, kleine Schaltungen ja, aber sowas bestimmt nicht. Ich finde die Schaltungen dennoch interessant, auch wenn ich keine Ahnung habe, was der 16 Bit Speicher und die 8Bit-ALU machen. Wofür sind die den zu gebrauchen? Ansonsten finde ich es ganz nett :)
     
  3. Matyro

    Matyro Mitglied

    Beiträge:
    26
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Matyro: Bewerbung als Architekt/Builder & Dev.

    Die sind für meinen Programmierbaren CPU^^


    Noch einige Landschaftsbilder von mir, es handelte sich vorher um eine Flatmap.
    Bei den Bildern handelt es sich um den Prototypen einer Adventure Map.
    Da es eine max. Höhe für das Gebirge gab, konnte ich leider nicht so detailiert arbeiten wie ich wollte.

    Den Anhang 11023 betrachten
    Den Anhang 11024 betrachten

    Bei der Stadt habe ich nur bei der Planung und Anpassung an die Landschaft mitgeholfen. Die Bauwerke selber stammen nicht von mir.
    Den Anhang 11025 betrachten


    Da leider nicht die Aktuellste Version der Creative Map 6 hochgeladen wurde ist leider nicht alles final...
    Den Anhang 11026 betrachten Den Anhang 11027 betrachten Den Anhang 11028 betrachten
     

    Anhänge:

  4. Derlo

    Derlo Profi Aktiver Benutzer

    Beiträge:
    1.160
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Matyro: Bewerbung als Architekt/Builder & Dev.

    Hmm...programmierbarer CPU...keine Ahnung was mir das sagen soll oder für was man das jetzt braucht. Willst du etwa einen PC in Minecraft bauen? Wäre lustig :p
    Die Landschaften sehen ganz gut aus. Hast du auch irgendwelche Gebäude gebaut? Meistens braucht man ja Builder die Gebäude bauen
     
  5. Imat

    Imat Stammi

    Beiträge:
    403
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Matyro: Bewerbung als Architekt/Builder & Dev.

    Nette Bewerbung
    Mit Redstone kennst du dich Super aus.
    Aber wie Derlo schon erwähnt hat sind Builder für das Bauen von Gebäuden da.
    Aber wenn deine Gebäude genau so gut sind wie deine Redstoneschaltungen wäre es von mir,auch wenn ich nichts im Team mitzubestimmen habe,ein Pro .
     
  6. Jeckie23

    Jeckie23 Mitglied

    Beiträge:
    34
    Punkte für Erfolge:
    6
    Re: Matyro: Bewerbung als Architekt/Builder & Dev.

    Ich finde deine Gebäude und Landschaften sind nicht gerade überzeugend aber du kennst dich gut mit Redstone aus.
    Ich weis nicht ob du allein mit Redstone eine Chance als Builder oder gar als Architekt hast. (Nicht persönlich nehmen)
    Zu deinen Landschaften muss ich sagen das es so aussieht als ob das meiste mit world edit gebaut ist
    (//br sphere-//br smooth).
    Falls ich mich irre sag es.
    Mfg Jeckie23
     
  7. Matyro

    Matyro Mitglied

    Beiträge:
    26
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Matyro: Bewerbung als Architekt/Builder & Dev.

    Für die grobe Gestaltung nehm ich falls vorhanden meist VoxelSniper, da ich von WE nicht viel Ahnung habe.
    Anschließen mach ich den rest, per Hand (siehe Creative am ende von Map 6, da habe ich alles per Hand gemacht).
    Daher mehr als ein paar Dirt/Sand/Stone/... -kugeln werden nicht automatisiert gemacht.
     
  8. kaeserip

    kaeserip Kaiser Aktiver Benutzer

    Beiträge:
    5.642
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Matyro: Bewerbung als Architekt/Builder & Dev.

    Nunja, bei uns haben wir ja VoxelSniper auf dem Server, und damit kann man auch recht gut Landschaften bauen (siehe Katoran). Redstonetechnisch siehts ganz gut aus :) Aber für den Builder bräuchte man noch ein wenig mehr Bauwerke, um da ein gutes Feedback zu geben. Genauso siehts mit den Programmierfähigkeiten aus, ein paar Beispiele was du bisher so gemacht hast wären schön :)
     
  9. Boomer

    Boomer Stammi

    Beiträge:
    437
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Matyro: Bewerbung als Architekt/Builder & Dev.

    Also zum thema programmieren:
    Seit wann arbeitest du mit der bukkit API ?
     
  10. Matyro

    Matyro Mitglied

    Beiträge:
    26
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Matyro: Bewerbung als Architekt/Builder & Dev.

    Bukkit API wenig, habe mal rübergelesen und ein wenig experimentiert
     
  11. DarkMoon1996

    DarkMoon1996 Inventar

    Beiträge:
    818
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Matyro: Bewerbung als Architekt/Builder & Dev.

    Wenn du so gut Schaltungen bauen kannst ist das echt super :D
    Aber was bringtndir ne Super Schaltung ohne Super Gebäude?
    Bau mal ein richtig episches Bauwerk mit riesen Redstone gefummel und dann wärst du Builder bereit :)
     
  12. deffender1

    deffender1 Stammi Aktiver Benutzer

    Beiträge:
    464
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Matyro: Bewerbung als Architekt/Builder & Dev.

    Da wäre ich auch dafür. Ich bin noch am zweifeln ob du als Builder viel zu tun hättest wenn du nur mit Redstone arbeitest und die Events werden auch grösstenteils vom Eventteam vorbereitet.
     
  13. Kato-San

    Kato-San Kaiser Aktiver Benutzer

    Beiträge:
    4.318
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Matyro: Bewerbung als Architekt/Builder & Dev.

    Also als Redstonetechniker hast du mich schon so gut wie überzeugt, obwohl da Screens weniger sagen als Vorführungen =DD
    Und mit dem Speicher kann ich da nicht wirklich viel beurteilen, weil das Ding halt wie jedes Bauwerk aussieht, das ein riesiges Redstoneprodukt ist, was etwas berechnen soll =D
    Vor allem programmiertechnisch sehe ich nur theoretisches blabla und nem Programm, das sich anhört, als könnte man damit viel Ärger machen, wenn man will =D
     
  14. Matyro

    Matyro Mitglied

    Beiträge:
    26
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Matyro: Bewerbung als Architekt/Builder & Dev.

    Ja, das Program kann viel böses, was auch der Grund ist wieso ich es nicht in dieses Forum stellen werde.
    Da heute meine Prüfung in Quantenmechanik war und ich jetzt ein wenig Zeit habe werde ich mal meine minimale Creativität zusammenraffen und versuchen ein Gebäude zu bauen. Gibt es Themen vorschläge?

    Desweiteren werde ich das Prog weiter modifizieren und testen in wie weit man nocheat+ umgehen kann. Ich hab schon eine Idee für eine mögliche Schwachstelle.
    Geschweige davon kann man damit einige schlecht programmierte Plugins bzw. Craftbukkit revisions ärger bereiten.

    Es hat aber auch nütliche Seiten :)
     
  15. Kato-San

    Kato-San Kaiser Aktiver Benutzer

    Beiträge:
    4.318
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Matyro: Bewerbung als Architekt/Builder & Dev.

    Ja ich habe etwas =DD
    Versuche ein Labhyrinth zu erstellen, das vier eingänge hat bzw wieviele spieler maximal mitspielen sollten.
    Im Labhyrinth soll es Bodenschalter oder ähnliches geben, die Mauern verschieben und z.b. anderen Spielern zwingen soll einen Umweg zu machen.
    In der Mitte oder einem anderem Ort ist dann das Ziel, das natürlich nicht so einfach zu finden sein soll, aber nicht unmöglich ist =o
    Meinst du, du kannst so etwas oider ist dir das zu schwer?
    Wie das im Endeffekt dann aussieht ist egal, hauptsache das Grundkonzept stimmt =)
     
  16. Boomer

    Boomer Stammi

    Beiträge:
    437
    Punkte für Erfolge:
    36
    Re: Matyro: Bewerbung als Architekt/Builder & Dev.

    Wenn duner Experimente machst mit der API, vergiss DEV gleich, ich mein ein Miniatur Fehler und der Server kann schrotten
     
  17. Matyro

    Matyro Mitglied

    Beiträge:
    26
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Re: Matyro: Bewerbung als Architekt/Builder & Dev.

    Boomer ich weiß nicht in wie weit du dich damit auskennst... aber:
    1. Aus einem Fehler folgt nicht zwingend ein Plugin Ausfall, geschweige dessen ein totaler Server Ausfall.
    2. Gibt es eine Beta und Debugging. (JUnit, etc.)
    3. Ich wüsste nicht wieso ich programmier fehler machen sollte 8)
    4. Berichtige bitte erstmal die Fehler in deinem Satz

    Kato: Laby befindet sich in Planung und Aufbau. Da ich nicht die genauen Anforderungen kenne werde ich erstmal ein Prototyp bauen, welcher meinen Vorstellungen entspricht.
     
  18. Kato-San

    Kato-San Kaiser Aktiver Benutzer

    Beiträge:
    4.318
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Matyro: Bewerbung als Architekt/Builder & Dev.

    Also mich habe es extra viel freigelassen, damit deine kreativität nicht zu sehr eingeschränkt wird ;-)

    zu 3. Damit ist deine Bewerbung disqualifiziert =D

    Nein nicht wirklich, aber 1. lernt man aus Fehler und erkennt sie schneller.
    2. hört sich das äusserst arrogant an und ist in meinen Augen mehr negativ

    Also steh zu deinen Fehlern, denn es gibt keinen Menschen der keine Fehler macht nur Menschen die sie verheimlichen ;-)
     
  19. Matyro

    Matyro Mitglied

    Beiträge:
    26
    Punkte für Erfolge:
    1
    Ja, war ja nicht so gemeint^^
    Klar mach ich auch fehler, aber beim Programmieren baue ich äußerst selten Fehler ein die kritisch sind, eher funktioneller Natur (und Rechtschreibung), daher es tut nicht genau dass was es soll.

    Aktueller Stand: 4 Spieler

    Konzept: Final
    Das Laby. ist aus verschiedenen Modulen aufgebaut, jedes Modul hat 4 parallele Teile. Durch betreten wird der Durchgang für andere Versperrt, so das sich der erste immer ein aussuchen kann. Innerhalb der Module sind versteckte Schalter die negative oder positive Auswirkungen haben.

    Konstruktion: Zeichnung
    Aktuell zeichne ich entsprechende Grundrisse, um Türen und Schalter unterzubringen. Die gesammte Fläche beläuft sich auf 160*160 Blöcke.
    Die Höhe steht noch nicht fest.

    Redstone: Relativ einfache Schaltungen, Wahrscheinlich einige Logikgatter um Dynamik reinzubringen.
    Edit: System was für etwas Gleichberechtigung und weniger Zufall sorgt
     
  20. Boomer

    Boomer Stammi

    Beiträge:
    437
    Punkte für Erfolge:
    36
    Re: Matyro: Bewerbung als Architekt/Builder & Dev.

    1. Siehe 3.
    2. Trotzdem brauchst du 150 Spieler für den Praxis-Test
    3. Du sagst es selbst, KANN
    4. Schreib du schnell was auf'm iPad wennst im Auto sitzt
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen