1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

... taugt doch nicht zum Architekten

Dieses Thema im Forum "Allgemein" wurde erstellt von Nazghul72, 9. Oktober 2013.

  1. Nazghul72

    Nazghul72 Mitglied++

    Beiträge:
    161
    Punkte für Erfolge:
    16
    Hallo, liebe Brauhäusler!

    Ich weiß nicht so recht, ob ich hier mit meinem Post richtig bin - wenn nein, bitte verschieben... ;-) Außerdem kann ich z.B. im Bereich 'Bewerbung als Teammmember' keine Themen erstellen, da bei mir die Präfix-Auswahl fehlt...^^
    Aber nun zu 'des Pudels Kern' - frei nach Goethes Faust ;-):
    Den Titel des Posts habe ich so gewählt, weil ich mich ja mit '...taugt er zum Architekten?' für eben diesen Posten beworben hatte...
    ...hiermit möchte ich jedoch meine Bewerbung offiziell zurücknehmen. Da ich ja noch Rekrut, also noch KEIN Architekt bin, sollte das ja so gehen...
    Warum ich das tue? Nun - ich denke, dass ich dem Anforderungsprofil, dass es nun auf dem RP-Server zu geben scheint, wohl nicht gerecht werden kann. Insbesondere betrifft das meine zeitlichen Einschränkungen, da ich als 'Familienoberhaupt' und Inhaber eines seehr zeitintensiven Berufs einfach nicht so aktiv sein kann, wie die meisten Teamler hier. In letzter Zeit scheint es wohl auch Beschwerden gegeben zu haben, dass ich nicht aktiv genug bin - wobei das nur Hören/Sagen ist - 'ins Gesicht' hat man es mir noch nicht gesagt...
    Auch wenn ich - da lehne ich mich jetzt mal aus dem Fenster ;-) - ein sehr hilfsbereiter Mensch bin, liegt mir das Supporten zugegebenermaßen nicht wirklich. Mal ganz abgesehen davon, dass ich beim Bauen stets etwas wegtrete und an mich gerichtete Fragen im Chat gerne mal überlese/nicht mitbekomme... O_o
    Im neuen Team des RP-Servers wird es aber so gewünscht, dass Support und Archis zusammenrücken - ich fürchte dazu tauge ich nicht wirklich... :(
    Ich baue mit Begeisterung und von Herzen gerne - insbesondere mit den Möglichkeiten durch Gamemode und das mir schon als Rekrut anvertraute und inniglich lieb gewonnene World Edit ;-) (ich hoffe schwer, dass das jetzt keine Neidereien oder Verstimmungen auslöst^^). Aber ich möchte eines dabei AUF KEINEN FALL verlieren - den Spaß am Spielen...
    So werde ich schweren Herzens wohl auf die schönen Extra-Rechte verzichten und wieder Klotz auf Klotz stapeln
    müssen... Vielleicht darf ich ja gelegentlich mal als Assistent tätig werden.
    In diesem Sinne - bitte nicht böse sein...
    Euer Naz
     
  2. DerDieb19

    DerDieb19 Stammi

    Beiträge:
    480
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: ... taugt doch nicht zum Architekten

    Hey Naz,
    ich kann dich total verstehen. Der Spaß am Spiel sollte immer im Vordergrund stehen.
    Ich für meinen Teil finde, dass du wirklich sehr gut baust, du kannst durchaus mit Archictekten mithalten. Findest du jedoch keinen Spaß mehr an der Sache die du tuest, und dies ist in keinester Weise anzuprangen, so verstehe ich deinen Rücktritt :)
    Jedoch bin ich mir sicher, dass du als User, vlt auch mit anderen Usern, dann wieder Spaß haben wirst.
    Zum Punkt Inaktivität finde ich es, nachdem was du beschrieben hast, nicht gerecht. Die meisten sollten wohl wissen, dass du nicht die Zeit wie manche Teamler auf dem Server aufbringen kannst. RL geht ja immer vor, vorallem wenn es die Familie und der Job ist ;-) Jedoch warst du, soweit ich es beurteilen kann Nachts oft da, wo eben sonst kein andere da war. Du kannst mich auch gerne korirgieren falls dies nicht stimmen sollte ;-)

    Alles in allem hoffe ich dass du den Spaß am Spiel als User widerfindest, ich bin zuversichtlich ;-)

    Dieb
     
  3. Motscher

    Motscher Profi

    Beiträge:
    1.165
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: ... taugt doch nicht zum Architekten

    Erste Reaktion: WTF! Der nächste der geht?

    Aber ich bin etwas beruhigt, auch wenn ich es schade finde dich nicht im Team sehen zu werden. Das mit der Inaktivität ist schon verständlich, allerdings sollte man auch Betrachten was du leistest wenn du Aktiv dabei bist und wie du es leistest, daher sehe ich es als einen Fehler an dich gehen zu lassen, da du sehr gut bauen kannst und auhc mit eigentlich alles und jedem auskommst. Rede nochmal mit den Leuten, Vielleicht haben sie verständniss dafür das man später kaum Zeit für Spiele hat. Du bist für mich ein Architekt, das sage ich hier offen, auch wenn das einige nicht sehen!

    MfG
    Motscher

    Ps.: Man...ich kann ja sogar kurz meine Meinung sagen...wusst ich gar nicht
     
  4. Krim

    Krim Ist nicht Krim Teamsklave

    Beiträge:
    4.040
    Punkte für Erfolge:
    98
    AW: ... taugt doch nicht zum Architekten

    Es zeigt einiges an Größe, wenn man so etwas verfasst. Ich bin ehrlich gesagt beeindruckt und verstehe deine ganze Situation durchaus. Ich von meiner Seite würde mich freuen, wenn du für Bauprojekte noch etwas Zeit finden würdest, da das was du gebaut hast wirklich nicht schlecht ausgesehen hat (wobei- wenn ich das sage nichts zu bedeuten hat. Ich hab keinen Geschmack :p).

    Aber du hast recht - wir sind mittlerweile ein kleines Team und auch ein Architekt muss man auch Supporten wenn etwas wichtiges ist. Gerade beim aktuellen Spielkonzept. Ausgerechnet das Supporten frisst ungeheuer viel Zeit.

    Da du - m.W. nach - keinerlei Interesse am RP Konzept selbst hast können wir ja mal schauen, ob eventuell der Assistenzposten deiner eher gerecht wird. Er ist zwar nicht mit so vielen Rechten versehen (und wird von uns nur in Ausnahmen vergeben), aber Gamemode und Bauen sowie kein Supporten - das riecht doch sehr nach dem was du möchtest ;-) - kann so etwas aber nicht alleine entscheiden, da braucht es schon min. Monty für.
     
  5. Mezaka

    Mezaka Profi Aktiver Benutzer

    Beiträge:
    1.111
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: ... taugt doch nicht zum Architekten

    :D ich verstehe das volkommen...

    Der Druck, der auf einige Teamler ausgeübt wird ist ungeheuer groß. Gerade die Architekten, bei denen es doch auch angebracht und produktiv wäre sie mal einfach vor sich hin bauen zu lassen sind durchgehend mit Arbeiten beschäftigt. (Ich bin Lopsi daher auch dankbar, dass er damals immer dreimal gefragt hat, bis er mir einen neuen Job gab :D)

    Meiner Meinung nach ist das Team zu klein. Denn ein größeres Team würde meiner Meinung nach nicht nur den Druck von einzelnen Schultern abnehmen, sondern auch Team und User näher zusammenbringen, da der Posten zum einen dann nicht mehr so besonders und damit nicht so stark vom User abgehoben wäre und zum anderen das Team auch einfach mal Zeit hätte mit den Usern schlicht und einfach rumzublödeln.

    Finde es aber auf alle Fälle super von dir, dass du die Freude am Spiel über den Teambeittritt stellst, denn manchmal vergessen die Leute einfach, dass Minecraft doch nur ein Spiel ist ;-)
     
  6. Nazghul72

    Nazghul72 Mitglied++

    Beiträge:
    161
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: ... taugt doch nicht zum Architekten

    Erstmal ganz lieben Dank für Eure durchgehend positiven Kommentare... ...mir ist dieser Schritt auch sicher nicht leicht gefallen. Im BdH-Team zu sein, ist ja schon was Besonderes - und hat mich auch immens gefreut, dafür mal ausgelesen worden zu sein... ;-)

    @Krim
    Mit dem intermittierenden Assistenten-Dasein könnte ich mich wohl anfreunden :) (vielleicht lässt sich ja sogar - bei größeren Projekten - ne temporäre Berechtigung für WE rausschlagen... ;-))
    Ich hab, ehrlich gesagt, nie geäußert, dass ich an dem RP-Konzept kein Interesse habe... ...was ich gesagt habe ist, dass ich damit z.T. überfordert war - habe ich anfänglich einfach nicht mit Minecraft vereinbaren können. Schließlich bin ich seit ziemlich genau 28 Jahren begeisterter Pen-and-paper-Rollenspieler und zocke an meiner Playsi fast ausschließlich RPGs.
    Deshalb werde ich mich jetzt einfach mal 'ins Getümmel' schmeißen und mal sehen, wie's läuft... ;-) Nicht mehr frei nach Herzenslust bauen zu können, ist zwar schmerzhaft, aber man kann eben nicht Alles haben...:(
     
  7. letsi

    letsi König Aktiver Benutzer

    Beiträge:
    2.387
    Punkte für Erfolge:
    118
    AW: ... taugt doch nicht zum Architekten

    Naja in wie fern soll denn bitte Druck auf die Architekten ausgeübt werden? Ich habe noch nicht einmal mitbekommen das jemand Druck auf jemand auswirkt. Nicht von seiten der Administrative. Klar gibt es ab und zu Situationen wo man Zeitpläne einhalten muss und pünktlich etwas abliefern muss, aber es wurde nie Druck auf irgend jemanden ausgeführt....
     

Diese Seite empfehlen