1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Vorschlag eines neuen Userranges

Dieses Thema im Forum "Griefing und Beschwerden" wurde erstellt von petr_the_baum, 31. Juli 2012.

  1. petr_the_baum

    petr_the_baum Banned Users BANNED

    Beiträge:
    140
    Punkte für Erfolge:
    36
    Liebes Brauhaus,
    zuerst einmal möchte ich das ganze abmildern, da der Titel des Unterforums "Beschwerden und Griefing" ein bissschen zu "aggresiv" in meinen Ohren klingt. Das Folgende wird eher ein Vorschlag, bzw. eine Anregung.
    Ich bin jemand der immer gerne bei öffentlichen Projekten mitbaut und mithilft und ich denke ich spreche im Namen aller User, die sich gerne an öffentlichen Projekten des BdH beteiligen.
    Das neue Grundstücksplugin hat sicherlich viele Vorteile, zum Beispiel einen exzellenten Schutz gegen Griefer und ähnliche Unruhestifter, es beinhaltet aber leider auch einige Nachteile.
    Um bei öffentlichen Projekten mitbauen zu können, quasi um eine Berechtigung zum Interagieren zu bekommen, reichte der Crafter-Rang nicht mehr aus. Zu diesem Zweck wurde der neue "Assistant-Rang" eingerichtet, der es Usern ermöglicht überall auf der Map bauen, bzw interagieren zu können.
    Die einzige aber fatale Einschränkung ist, dass Assistants keine Berechtigung haben Truhen, Dispenser und Öfen öffnen zu können. Mir ist bewusst, dass dies Diebstahl aus anderen Userkisten vorbeugen soll, es ist allerdings eine riesige Einschränkung der Arbeit beim Bauen.
    Ich baue beispielsweise gerade an einem Projekt in der Wüstenstadt, welches einige Tage beanspruchen wird. Es ist also zwingend notwendig für mich Truhen öffnen zu können um genügend Baumaterialien zur Verfügung zu haben. Mit dem Assistant-Rang würde mir die Berechtigung dafür fehlen. Bin ich nun aber Crafter kann ich zwar Truhen öffnen aber nicht bauen/interagieren.
    Es muss also eine Lösung gefunden werden, ein Rang der es Usern ermöglicht bauen zu können und gleichzeitig seine Truhen öffnen zu können. Das hin und herwechseln zwischen Assistant- und Crafter-Rang beansprucht sowohl die Nerven der zuständigen Supporter, als auch der User die gerne mitwirken würden.
    Falls es nicht möglich ist das Recht überall interagieren zu können vom Recht alle Truhen öffnen zu können zu trennen, müsste der Rang dann eben nur an User vergeben werden, denen vertraut werden kann. Die jetzigen Ränge reichen aber für längere Hilfe von Usern bei öffentlichen Projekten nicht aus und behindern diese maßgeblich.

    Ich erhoffe mir eine angemessene Lösung,
    liebe Grüße,
    petri_the_baum // Simon
     
  2. Kato-San

    Kato-San Kaiser Aktiver Benutzer

    Beiträge:
    4.318
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Vorschlag eines neuen Userranges

    Spontan würd ich mal sagen, einfach ein Grundstück für Truhen erstellen, dieses wird dir übergeben und du hättest dort alle Rechte die du auf einem eigenem gs auch hast.
     
  3. Galliar12

    Galliar12 Stammi

    Beiträge:
    492
    Punkte für Erfolge:
    16
    Re: Vorschlag eines neuen Userranges

    Ist das aber sinnvoll? Wenn jetzt z.b. 17 User an verschiedenen Plätzen arbeiten, wollt ihr da etwa für jeden ein GS mit Truhen machen?
     
  4. mxE333xm

    mxE333xm Profi

    Beiträge:
    1.544
    Punkte für Erfolge:
    56
    AW: Vorschlag eines neuen Userranges

    Da genügt doch ein GS mit geteiltem Passwort ;-)
     
  5. Galliar12

    Galliar12 Stammi

    Beiträge:
    492
    Punkte für Erfolge:
    16
    Re: Vorschlag eines neuen Userranges

    Heisst das sich alle User ein GS teilen und immer zu einem Punkt laufen müssen wenn sie materialien brauchen? O_o
     
  6. Bardolf

    Bardolf Profi

    Beiträge:
    1.038
    Punkte für Erfolge:
    56
    AW: Vorschlag eines neuen Userranges

    Als Assistand kann man auch nicht auf Truhen auf seinem eigenen Grundstück zugreifen.
    Als Crafter kann man dann zugreifen, aber braucht wieder ein Grundstück, um bauen zu dürfen.
    ...
     
  7. Cruzer

    Cruzer Banned BANNED

    Beiträge:
    279
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Vorschlag eines neuen Userranges

    Vielleicht sollte man die Beiden Ränge vereinen zu einem der überall bauen und Truhen öffnen kann, jedoch wäre das ein großes Sicherheitsrisiko...
     
  8. FreakyMiner

    FreakyMiner Profi

    Beiträge:
    1.573
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Vorschlag eines neuen Userranges

    Das kann man in 2 Sichten sehen:
    1.
    Ich habe das so verstanden, dass die Assistenten ihren Rang gar nicht brauchen, wenn sie nur an einem Ort bauen.
    Dafür macht der auftraggebende Supporter einfach ein Grundstück und gib den Bauleuten das Pw für das GS->User, die das Pw kennen, können dort bauen und auf Kisten zugreifen.
    2.
    Ein Grundstück mit geteiltem Pw? Naja geht halt nicht, wie Bardolf sagte, können Assistanten auch nicht auf Kisten auf ihrem Gs zugreifen.

    Darum ist 1. wohl die Lösung, wenn an einem Ort gebaut wird. Bei Straßen braucht man halt den Rang, da man nicht die Baugrundstücke über die ganze Map ziehen kann. Und den auftraggebenden Supporter, der aufpasst und Materialien stellt.
     
  9. petr_the_baum

    petr_the_baum Banned Users BANNED

    Beiträge:
    140
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Vorschlag eines neuen Userranges

    Leider genügt es eben nicht wenn der Supporter ein Grundstück erstellt auf dem der User bauen kann. Wenn man zum Beispiel in einer Themenstadt baut, kann der Supporter doch nicht über die gesamte Themenstadt eine Goldschicht ziehen. Das wäre viel zu aufwendig und würde natürlich auch das Aussehen stören. Außerdem funktioniert das Plugin teilweise nicht richtig. Als mir ein großes Grundstück gebaut wurde um darauf bauen zu können könnte ich am zweiten Tag auf meinem eigenen Grundstück nicht interagieren...
     

Diese Seite empfehlen