1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Unglaublich! Hals voll!

Dieses Thema im Forum "Griefing und Beschwerden" wurde erstellt von Laseduzione, 29. Januar 2012.

  1. Laseduzione

    Laseduzione Mitglied

    Beiträge:
    42
    Punkte für Erfolge:
    6
    Ich habe gerade nicht schlechte geguckt!

    Ihr wisse wie begeister ich von Brauhaus bin! Ich habe viel Supportet... Führungen gegeben etc.!

    War immer nett und freundlich, zuvorkommend etc.!

    Aber was ich eben die letzte stunde erlebt habe lässt mich zweifeln!

    ERSTE SACHE:

    Ich bin auf einmal am Hafen ausgeloggt worden, hab mich eingeloggt und alles war weg und ich tod!?
    Was los? Das war kein disconnect. Denn ein disconnect wird angezeigt! Keine Fehlermeldung etc. also irgendein bug!

    Ich mache eine PE auf um die Sache zu klären und auf einmal wird die geschlossen ohne mit mir zu reden mit dem Kommentar "Sachen werden nach einem Tod nicht zurückerstattet."

    ACH WAS?! aber bei mir wars nich einfach nur nen tod durch ne spinne!

    Na gut ich mach ne neue PE auf um das zu klären!

    Um mich abzureagieren will ich nun Farmen gehen! Laufe zu meinem Miningbunker denn ´dort habe ich noch unmengen Gold, dias und erze um mir neue sachen und rüstung zu machen!

    UND DANN DER HAMMER!

    Der halbe Bunker iss WEG!

    Meine und bestimmt 30 andere Kisten sind WEG! Wie können Bedrock und private kisten verschwinden?!

    Was mache ich! Poste das natürlich öffentlich und verlange schnellstmöglichen Support da das schon ein SEHR SEHR schwerwiegendes Problem ist!

    Und irgendso ein lustiges exteammitglied sagt ernsthaft zu mir.

    Habe kein Bock mich darum zu kümmern, gibt auch andere Probleme!
    Nun ich habe mich ZURECHT weiter aufgeregt und er wollte mich bannen also bin ich abgehaun!
    Problem UNGELÖST!

    O_o

    Das habe ich auf Brauhaus noch NIE erlebt! Und hätte nach den vielen Tagen Spass auch nie gedacht das zu erleben!

    Also! Mir fehlen die Worte!
    Ich hoffe sehr das die Sache schnellstmöglich geklärt wird denn in den Kisten stecken mehr als 2 Tage bestimmt 20 Stunden Mining! Und ohne das werde ich nicht wiederkommen...
    Sicher bin ich nich wichtig für euch oder den Server... aber ich würde es sehr schade finden da ich auch schon sehr viele Freunde gefunden habe!

    Gruß Gino (Laseduzione)
     
  2. Tama

    Tama Profi

    Beiträge:
    1.231
    Punkte für Erfolge:
    56
    AW: Unglaublich! Hals voll!

    Guten Morgen =)

    HAbs mir durchgelesen und öehm ... klingt nach einen Rollback. Eventuell hast du irgendwo was getan/gemacht, das verboten war und du wurdest gerollbackt oder ich mhmhm ka :-/ Ich schau es mir mal morgen an.
     
  3. Suelzengenappel

    Suelzengenappel Mitglied+ Aktiver Benutzer BdHR - Team

    Beiträge:
    66
    Punkte für Erfolge:
    28
    Re: AW: Unglaublich! Hals voll!

    Gestern flog ein fröhlicher Enderdragon in der Miningwelt rum und ist dann über dem Kistenbunker gestorben. Was dann genau passiert ist weiß ich nicht, da es einen Bluescreen gab, aber als ich mich wieder einloggte war der Drache - und ein Teil des Bunkers - weg. ^^
     
  4. Coldshade

    Coldshade Profi

    Beiträge:
    1.503
    Punkte für Erfolge:
    56
    AW: Re: AW: Unglaublich! Hals voll!

    dafuq?
     
  5. Wolkot

    Wolkot Profi

    Beiträge:
    1.449
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Unglaublich! Hals voll!

    Also die Miningwelt ist ja eigentlich auch nicht zum Bauen und dauerlagern gedacht, da ist immer ein risiko allein schon deswegen weil die miningwelt "jederzeit" ohne vorwarung gelöscht und resetet werden kann. Wie hast du es eigentlich geschafft Bedrock zu setzten.
     
  6. Suelzengenappel

    Suelzengenappel Mitglied+ Aktiver Benutzer BdHR - Team

    Beiträge:
    66
    Punkte für Erfolge:
    28
    Re: AW: Re: AW: Unglaublich! Hals voll!

    Natürlich wurde der zuvor von Homwer, oder wer das war, gespawnt. ^^ Gibt ja immer mal wieder solche Events.
     
  7. Bardolf

    Bardolf Profi

    Beiträge:
    1.038
    Punkte für Erfolge:
    56
    AW: Unglaublich! Hals voll!

    Stand dein bunker wirklich in der miningwelt? Das wäre unklug gewesen, siehe wolkot.
     
  8. muffin

    muffin Inventar Aktiver Benutzer

    Beiträge:
    851
    Punkte für Erfolge:
    38
    Re: Unglaublich! Hals voll!

    So eine Wortwahl ist natürlich nicht in Ordnung. Allerdings sind Ex-Teamer nicht mehr fürs Supporten zuständig und deswegen kann man nicht verlangen dass sie sich drum kümmern. Dazu kommt dann auch noch, dass die Supporter alle viel um die Ohren haben und deswegen niemand direkt reagiert hat. Wir werden uns auf jeden Fall darum kümmern, nur hab bitte Verständnis, wenn das nicht immer sofort geht.
     
  9. Laseduzione

    Laseduzione Mitglied

    Beiträge:
    42
    Punkte für Erfolge:
    6
    AW: Unglaublich! Hals voll!

    Hey Leute! Habe mich mittlerweile auch nen bissl abgeregt! Und zu den Fragen warum ich einen BEDROCK bunker in der miningwelt setze... WTF?

    Am Anfang der Miningwelt ist ein ÖFFENTLICHER Miningbunker für alle die der Support oder wer auch immer aus dem Team gebaut haben damit man dort SICHER seine Sachen lagern kann! Genau DAFÜR ist der da! SICHER!

    Und dort haben sehr viel ihre Kisten gelagert um in Ruhe Minen zu gehen! Tja... nun sind jedoch ungefähr 30 Kisten und der halbe MiningBEDROCKBunker weg! Wahrscheinlich wird das noch nich viele gestört haben da davon viele mittlerweile offline sind... bei mir waren jedoch minimum 2 Tage Mining drinne! Alleine schon Golderz im Wert von 20k...!
     
  10. Kato-San

    Kato-San Kaiser Aktiver Benutzer

    Beiträge:
    4.318
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Unglaublich! Hals voll!

    Soll nun eigentlich nichts gegen dich sein, noch eine Anschuldigung,
    Aber ich würd lieber, wenigstens jeden halben Tag oder stichprobenartig die wichtigsten Sachen immer wieder aus dem Bunker schaffen und ihn an einen "sichereren Ort" unterbringen, Gold eventuell verkaufen, denn das kann man wenn man doch lieber Gold will wieder umtauschen.

    Ansonsten kann ich leider auch nicht sagen, was es mit dem Enderdragon auf sich hatte.... Merkwürdig =o
     
  11. Wolkot

    Wolkot Profi

    Beiträge:
    1.449
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Unglaublich! Hals voll!

    Der öffentliche Miningbunker ist aber eigentlich nur zum Zwischenlagern da und wird absolut nicht zum Dauerlagern empfohlen, wen du schreibst das du 2 Tage Mats drinnen hattest lebst du dort echt gefährlich.

    Den bei einem Reset der Miningwelt ist der Miningbunker natürlich auch ohne Ersatz sofort weg.
     
  12. Laseduzione

    Laseduzione Mitglied

    Beiträge:
    42
    Punkte für Erfolge:
    6
    AW: Unglaublich! Hals voll!

    Also finde 2 Tage in Minecraft nicht wirklich lang! Besonders nicht wenn man ein großes Bauprojekt plant! Da kann ich nich immer nach Haus rennen!
    Meiner Meinung nach keine Begründung. Man kann doch bitte nicht davon ausgehen das BEDROCK und gesicherte Kisten verschwinden?! Wie denn auch! (ausser durch einen enderdragon -.-)
     
  13. Wolkot

    Wolkot Profi

    Beiträge:
    1.449
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Unglaublich! Hals voll!

    z.b. Durch einen Reset und Neugenerierung der Miningwelt, wie er ja schon gemacht wurde und wie es auch im Forum steht. Daher ist immer ein Restrisiko bei Dauerlagerung.
     
  14. Duplexxx

    Duplexxx Mitglied+

    Beiträge:
    93
    Punkte für Erfolge:
    6
    AW: Unglaublich! Hals voll!

    Fassen wir also Zusammen:

    Aufgrund einer Unachtsamkeit (und hier muss ich dem threadersteller zustimmen: wenn es da wirklich ein offizielles Lager gibt dann frage ich mich welcher trottel meinte: HEY! da können wir nen enderdragon spawnen! ist ja net so das da zu 90% zeug von usern drinne ist, die mit sowas nicht rechnen !) wurden Kisten zerstört.. und scheinbar war ein rolback die folge die teilweise das inventar gelöscht hat..

    er meldete sich beim Support und bekam nur flappsige Antworten zurück oder wurde gar komplett ignorierd.

    Ich muss in diesem Fall sagen (und das aus neutraler Sicht.)

    das war eindeutig ein Versagen auf der Seitde des Supportes:

    1. wenn ein user mit solchen problemen kommt, dann sollte zumindest nach den hintergründen gefragt werden
    2. wenn so etwas wie mit dem enderdragon herauskommt, dann sollte erst recht nachgeforscht werden und beim Spieler zumindest eine Entschuldigung anfallen
    3. Wenn ein Ex-Teammember auf PE's antwortet, dann bitte auch richtig! wenn er die rechte dazu hat steht er entweder in der PFLICHT das vernünftig zu amchen oder er solls lassen! solche verhaltensweisen vernichten nur den Ruf des Teams!
    4. selbst wenn man ihm sein zeug nicht ersetzt sollte man ihn im forum nicht weiter zur seite schieben sondern die Sache aufklären.

    ABER: dazu will ich sagen, das sich das erstmal nur auf das verhalten der Personen bezieht die ihn erstens so gleichgültig behandelt haben UND auf den Professor, der den Enderdragon an gerade SO einer stelle Spawnen muss.... wenn ihr das schon macht dann stellt das LAGER an eine neue stelle! oder macht nen neuen Warp-punkt weiter weg wo ihr dann den Dragon hinstellt....


    naja, typischer Fall von: nicht nachgedacht-> arschloch beim PE gehabt...

    sowas KANN passieren.. DARF aber net...


    ich bin mir aber sicher das das Team angemessen reagieren wird.

    mfg, Duplexxx
     
  15. Wolkot

    Wolkot Profi

    Beiträge:
    1.449
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Unglaublich! Hals voll!

    Zum Enderdragon

    Der fliegt ja wild herum, egal wo er gespawned wurde, er macht ja erst Landschafts-schaden wen er abstürzt und sozusagen Explodiert. Warum er aber dabei sogar Bedrock vernichtet weis ich leider auch nicht.
     
  16. Krim

    Krim Ist nicht Krim Teamsklave

    Beiträge:
    4.030
    Punkte für Erfolge:
    98
    AW: Unglaublich! Hals voll!

    Das Team hat korrekt reagiert, da:
    1) Beim Tode niemals etwas zurückgegeben wird (Interne Regel), egal wann wie oder wo.
    2) Ex-Team Mitglieder nicht ohne Grund Ex-Team sind (zb. weil sie flapsig reagieren)
    3) die Miningwelt offiziell als unsicheres Territorium gilt (jederzeit resettable, Monster aktiv uvm.)

    Es wird keinen Ersatz dafür geben. Der Grund ist klar: er könnte uns alles erzählen - der Inhalt von Kisten ist nicht restaurierbar und wir haben keine Informationen über deren Inhalte.
     
  17. muffin

    muffin Inventar Aktiver Benutzer

    Beiträge:
    851
    Punkte für Erfolge:
    38
    Re: Unglaublich! Hals voll!

    Um nochmal etwas Klarheit zu bringen:
    der Kisten-Bunker wurde von Kato in der Miningwelt für User gebaut um dort Sachen zu lagern. Da der Bunker vom Team errichtet und den User bereit gestellt wurde, sollte man zumindest für geringe Sicherheit garantieren können.
    Leider haben Enderdragons, die wir grundsätzlich nur in der Miningwelt spawnen lassen, eine große Affinität zum Bunker (bzw. halten sich nur am Spawn auf) und verenden besonders gerne direkt darüber, wobei sie zahlreiche Kisten zerstören.
    Alllerding kann man dank Lockblock nachvollziehen, was wo war und die Kisten wiederherstellen.
    Ex-Teamer sind nicht mehr für den Support zuständig, also braucht man sich über deren Antwort nicht zu wundern.
    Wie ich ja von dir gehört habe, Laseduzione, hat sich Buchi bereits sehr gut um alles gekümmert. Deswegen kann dieser Thread eigentlich geschlossen werden.
     

Diese Seite empfehlen