1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

erster Versuch an etwas Großem ^^

Dieses Thema im Forum "Minecraft Projektvorstellungen" wurde erstellt von Tekkx1504, 25. März 2015.

  1. Tekkx1504

    Tekkx1504 Neuling

    Beiträge:
    3
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hey Leute, ich spiele ja schon Jahre lang Minecraft, bisher allerdings sehr wenig Vanilla. Außerdem war ich immer der der sich nichts schweres und hübsches getraut hat und nur im Untergrund seinen Bunker of Doom gebaut hat... Damit will allerdings mit einem, für meine Verhältnisse, großem Projekt ein Ende setzen. Ich habe mir vorgenommen eine Stadt zur errichten, diese eher im älteren Stil also nicht modern. Alle soll im Vanilla entstehen und halt dazu im Survival Mode. Ich habe keine Ahnung ob das was wird und wie lange es dauert (wohl Jahre :D ), da ich in so etwas keinerlei Erfahrung habe. Ich würde mich auch sehr darüber freuen wenn ihr mir haufenweise Tipps geben könntet und mir so helft daraus eine wirklich schöne und große Stadt zu erschaffen :)

    Ich habe mir schon andere Projekte in dieser Richtung angeschaut, mir eine grobe Richtung überlegt und ein erstes Gebäude, erstmal im Creativ, errichtet. Es soll nach der Stadtgeschichte eines der ersten Gebäude gewesen sein, wonach es am Marktplatz stehen wird und rechts davon habe ich bereits ein Teil der Hauptstraße gebaut. Das Dach und die Fenster sind so angelegt dass links und hinter dem Gebäude sich weitere Gebäude anschließen können.

    Den Anhang 22130 betrachten

    Den Anhang 22131 betrachten

    Den Anhang 22132 betrachten

    Wie ihr sehen könnt, möchte ich die Gebäude der reichen Bevölkerung aus Sandstone, Ziegeln und verziert mit ein wenig Glowstone bauen.

    Meine Frage dazu ist die, ob der Baustil so klar geht, er Mist ist, oder ich vielleicht noch einge Sachen verändern sollte?
    Mir persönlich gefällt die Straße nicht besonders, allerdings bin ich mir nicht schlüssig wieso...
    Die Profis unter euch sehen bei dem Bau bestimmt jetzt schon Probleme die in Wochen nach Arbeit erst erstehen würden, in dem Fall bitte ich euch, mir es jetzt zu sagen, damit ich frühzeitig Abänderungen vornehmen kann und nicht erst wenn die Stadt schon viel größer ist :)

    Jetzt möchte ich noch zu den Plan kommen, der aussagt was die Stadt alles beinhalten soll. Die Stadt soll an einer Flussmündung entstehen, mit einem Hügel in der Nähe auf dem die Burg entstehen soll in der ich Leben werde. Zum Meer herraus ist ein Hafen in dem mind. 4-5 große Handelsschiffe vor Anker liegen. Von dort zieht sich die erste Hauptstraße zum Marktplatz an dem die Kathedrale, das Rathaus, und einige Großhandelshäuser stehen. Vom Marktplatz gehen mehrere Hauptstraßen in alle Richtungen. In der Stadt verteilt sind neben Häusern, Schmieden, Bänker, Fleischer und Schneidern natürlich weiter kleinere Marktplätze und mehrere Kirchen. Das Stadtbild wird in Ringen ausgezogen sein, die durch 3-4 Mauern geformt werden. Natürlich gibt es noch verschiedenste Viertel in denen die Häuser unterschiedlich aussehen werden. Die Häuser der Reichen sind, wie oben zu sehen, aus Sandstein und Ziegeln, die der Mittelschicht aus Holz und Cobble und die der Armen aus Holz und Stroh. Vor dem Stadttoren liegen dann halt Farmen, Steinbrüche, Holzfällerlager und Bauernhöfe.


    Das wäre es erstmal mit der Idee, sagt mir bitte was ihr davon haltet, gebt mir Tipps und ansonsten, wenn euch mein Projekt interessiert, wartet bis ich ein Update bringe. Diese werden wohl nicht regelmässig kommen, da ich nicht jeden Tag bauen werde, evtl. eine ganze Weile nur die Marterialien farmen werde oder anderes Bauen was mein Überleben während des Baues unterstützt.
    Dann bleibt mir nur noch zu Hoffen mein Projekt gefällt euch und zu sagen bis zum Update des Bauvorhabens :)
     
  2. Nazghul72

    Nazghul72 Mitglied++

    Beiträge:
    161
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: erster Versuch an etwas Großem ^^

    Wenn du das Projekt im Vanilla MC bauen möchtest - wieso wartest du nicht noch ein wenig, bis der Vanilla Server des BDH an den Start geht? Dann ist das Farmen/Bauen nicht so einsam und du kannst dir regelmäßig ganz leicht einen Haufen richtig gute Builder holen, die dein Projekt 1:1 beurteilen und dir Tipps geben könnten.
     
  3. Tekkx1504

    Tekkx1504 Neuling

    Beiträge:
    3
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: erster Versuch an etwas Großem ^^

    Ich hatte tatsächlich erst dir Idee gehabt das ganze auf einem MP Server aufzuziehen, doch ich habe halt die Befürchtung, dass dann erstmal lauter Häuser entstehen die nicht ins Stadtbild passen, da alle im Survival ein Dach über dem Kopf brauchen und dass erst etwas von jemanden angefangen wurde, dieser ewig nicht zurück kommt, ein ander versucht das weiter zu bauen, dann kommt der doch wieder zurück und reißt alles wieder ab, weil das nicht seine Vorstellung war... Aber vielleicht kannst du mir mehr über den BDH Server sagen, weil ich vorher nie etwas von dem Projekt gefunden hab :)
     
  4. MrMegaAffe

    MrMegaAffe Profi Aktiver Benutzer

    Beiträge:
    1.159
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: erster Versuch an etwas Großem ^^

    Du musst nicht unbedingt mit anderen Leuten zusammen bauen, kannst aber in ganz normalem Survival bauen :) Und wenn du dann nicht mehr weiter weißt, oder eine Meinung einholen willst, dann kannst du anderen Leuten dein Projekt zeigen und Tipps und Tricks einheimsen :) Jeder fängt mal klein an, da mag es helfen, hin und wieder Eindrücke von anderen zu gewinnen, insbesondere, weil auf dem Brauhaus viele Bauer und Architekten sind, die auf viel Erfahrung zurückblicken :D
     
  5. Firesword1978

    Firesword1978 Stammi

    Beiträge:
    469
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: erster Versuch an etwas Großem ^^

    Survival Mode - Ok. Mein erster Tipp. Mach das erste Haus fertig. Dann das zweite und so weiter. Die Stadt Grenzen kannst du erstmal lose abstecken. Und mit dem Team von BDH abklären. Weil das wird ewig dauern.

    Zu deinem Haus. Schon mal gut. Bei der nächsten Variante vllt. noch Dachgauben? Glowstone ist Geschmacksache.
     
  6. MrMegaAffe

    MrMegaAffe Profi Aktiver Benutzer

    Beiträge:
    1.159
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: erster Versuch an etwas Großem ^^

    Straßentechnisch hilft es immer, verschiedene ähnlich-farbene Materialien zu benutzen - Das lässt die Straße nicht so monoton wirken :) Je, nachdem, in welcher Gegend, wäre da zum Beispiel Kies mit Cobble und vereinzelt Erde für eine etwas ärmere Umgebung, oder in einer reicheren Gegend wie oben beschrieben würde ich noch Steinziegel einbauen, eventuell sogar ein Muster in die Straßen einarbeiten aus Steinziegeln, Cobblestone und (sehr sparsam verwendet) Edelmaterialien wie Eisen oder eventuell auch Gold.

    Zu dem Haus:
    Egal in welchem Stil, irgendwie lässt sich Holz immer verbauen - Probier mal etwas mit Holzpfeilern herum :)
    Für einen mediterranen Stil passt Eiche, vielleicht auch Akazie ganz gut, außerdem würde ich empfehlen, anstelle der mittleren, stockwerkbegrenzenden Ziegelsteine Holzstämme einzusetzen, denn die bisherige Farbgebung gefällt mir sehr gut, ich mag diesen Stil echt gerne... :D
    Das Dach hast du in einem flüssigen Übergang gemacht, ein Teil der Wand ist zusätzlich aus Ziegeln, das gefällt mir allerdings nicht so gut, da würde ich das Dach klar von den Seitenwänden abheben :O Wenn du magst, das wäre aber Geschmackssache, kannst du auch die Unterseite des Daches (Zumindest den Teil, der überhängt und damit von draußen zu sehen ist) aus einem anderen Material als Wand und Dach bauen, sodass eine Trennlinie einen gewissen Kontrast bietet.
    Die kleine Hervorhebung an der vorderen Wand, die nicht an der Straße liegt wirkt sehr schön, denn dadurch hast du keine gerade, flache Wand, aber trotzdem hat dein Haus einen viereckigen Grundriss, wodurch es weiterhin relativ geradlinig und starr wirkt.
    Versuch mal andere Grundrissformen - Ein L oder ein T zum Beispiel bieten für den Anfang schöne, einfache und dennoch wirkungsvolle Strukturen, denn schon durch die eckige Form entsteht dann Biegungen im Dach, sodass dieses weniger langweilig wirkt, das gibt dem ganzen Haus dann eine gewisse Verschlungenheit, sodass es deutlich lebendiger und realistischer beim Betrachter ankommt :)

    Ach ja - Bevor ich es vergesse - Schörkeln! Mehr Schnörkeln! :D
    (Dazu muss ich anmerken, dass ich persönlich jemand bin, der lieber viel, viel, viel zu viel schnörkelt, sodass einige sich dann eher darüber beschweren, dass sie es zu überladen finden ^^ - Trotzdem, probier mal, noch ein paar Blumenkästen anzubringen für den Anfang, das wirkt teilweise wahre Wunder :) )
     
  7. letsi

    letsi König Aktiver Benutzer

    Beiträge:
    2.402
    Punkte für Erfolge:
    118
    AW: erster Versuch an etwas Großem ^^

    Schnörkeln wirkt echt wahre Wunder :D Wie würde das BDH nur ohne Schnörkel auskommen :O Es wäre einfach nicht vorstellbar ^^
     
  8. Firesword1978

    Firesword1978 Stammi

    Beiträge:
    469
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: erster Versuch an etwas Großem ^^

    Und wie weit hast du es geschafft?
     
  9. Tekkx1504

    Tekkx1504 Neuling

    Beiträge:
    3
    Punkte für Erfolge:
    0
    Weit bin ich noch nicht wirklich, da ich erstmal im Survival eine Höhle als Unterkunft habe und ein paar Überlebensmaterialien zusammen gesucht habe. Leider bin ich über das Jahr hinaus immer weiter auf andere Spiele abgedrifed.
    ?Habe in der Zeit ab und zu mal versucht die tipps von MrMegaAffe umzusetzten, hat auch relativ gut geklappt. Wenn ich so die ersten 2-3 Häuser im Survival gebaut hab, werden wieder ein paar bilder kommen :)
     

Diese Seite empfehlen