1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Der RP Server hat seinen Tiefpunkt

Dieses Thema im Forum "Allgemein" wurde erstellt von warriorepic, 3. Juni 2011.

  1. freakdran

    freakdran Mitglied+

    Beiträge:
    62
    Punkte für Erfolge:
    6
    AW: Der RP Server hat seinen Tiefpunkt

    Das hier geht über Städte falls ich mich nicht irre^^
    Und diese Idee würde ich auch unterstützen.
     
  2. hmeiner

    hmeiner Stammi

    Beiträge:
    271
    Punkte für Erfolge:
    16
    Re: Der RP Server hat seinen Tiefpunkt

    das ist doch eig schon so mit den städten

    ich will wissen was ihr besser machen wollt u nicht das bestehende wissen :mad:
     
  3. hmeiner

    hmeiner Stammi

    Beiträge:
    271
    Punkte für Erfolge:
    16
    Re: Der RP Server hat seinen Tiefpunkt

    das ist doch eig schon so mit den städten

    ich will wissen was ihr besser machen wollt u nicht das bestehende wissen :mad:
     
  4. freakdran

    freakdran Mitglied+

    Beiträge:
    62
    Punkte für Erfolge:
    6
    AW: Der RP Server hat seinen Tiefpunkt

    Du hast gehört, dass Bimp usw sowieso ein komplett neues Konzept haben, warte mal bis morgen ab bis Bimp wieder da ist und schaus dir an.
     
  5. freakdran

    freakdran Mitglied+

    Beiträge:
    62
    Punkte für Erfolge:
    6
    AW: Der RP Server hat seinen Tiefpunkt

    Du hast gehört, dass Bimp usw sowieso ein komplett neues Konzept haben, warte mal bis morgen ab bis Bimp wieder da ist und schaus dir an.
     
  6. hmeiner

    hmeiner Stammi

    Beiträge:
    271
    Punkte für Erfolge:
    16
    Re: Der RP Server hat seinen Tiefpunkt

    ich weis was bimb da macht u ich möchte einfach nur eure meinung hören aber ok ihr schaft es ja nicht eine eigene meinung zu haben -.-
     
  7. Temdur_XXIV

    Temdur_XXIV Stammi

    Beiträge:
    284
    Punkte für Erfolge:
    36
    Re: Der RP Server hat seinen Tiefpunkt

    :apple: Die Idee, dass man nur eine Fähigkeit leveln kann und für andere Arbeiten auf mehr Mitspieler angewiesen ist wurde schon gerüchtet.


    Miner: Erze abbauen
    Schmied: Erze schmelzen, kann Gegenstände aus Erzen Craften

    Farmer: Kürbise/Pilze/Blumen/Weizen/Bohnemehl, Brot craften.
    Holzfäller: Baumstämme hacken
    Jäger: kann Fleisch zubereiten

    Krieger: kann eine Waffe lvl, entweder Axt oder Bogen oder Schwert
    Dieb: kann protectete Kisten aufbrechen

    Miner/Schmied und Holzfäller/Farmer/Jäger könnte man zusammenlegen.

    Die große Differenzierung ist dafür gedacht, dass man gezwungen ist mit vielen Leuten zu arbeiten oder zu handeln.

    Es ist die Frage ob sowas für bukkit vorhanden ist, oder man es programmieren müsste.
    Mir ist klar das einiges nicht richtig funktioniert hat:
    Das Aufbrechen protecteter Truhen wurde als schwer programmierbar verworfen. Das Plugin, damit nur Bestimmte Leute craften können wurde abgeschaltet, weil buggy.

    :apple: Im Forum kann man das Gefühl bekommen der RP Server wäre ein PVP-Diebesserver. Aber ich vermute die wahren RPGler haben sich aus dem Forumflames zurückgezogen und spielen still RP auf dem Server?


    :apple: Es gibt einen Mittelalter-Mod (WIP, kein Bukkit)
    http://www.industrial-craft.net/?page_id=138
    http://www.minecraftforum.net/topic/328263-ideawip-medievalcraft-smp/

    :apple: Mittelalter/Fantasy ist bei mir total abgegriffen, postapokalyptisch fände ich interessanter. ;-)
     
  8. postbotepat3000

    postbotepat3000 Mitglied+

    Beiträge:
    73
    Punkte für Erfolge:
    6
    AW: Der RP Server hat seinen Tiefpunkt

    doch die idee mit den öffentlichen verkehrsmitteln:
    in jeder stadt ab 8 einwohnern ist eine"haltestelle" diese bringt einen zur haupstadt(mit dem /depart befehl) für 50groschen oder mehr
    meine meinung zum server :
    am anfang gefällt er einem doch später wird es langweilig,denn es gibt kaum events .
     
  9. freakdran

    freakdran Mitglied+

    Beiträge:
    62
    Punkte für Erfolge:
    6
    AW: Der RP Server hat seinen Tiefpunkt

    Wie soll hier jemand schreiben wenn von denen die auf dem Server wirklich spielen hier nicht schreiben und die die gerne schreiben würden nicht spielen können weil seit 3 Tagen niemand mehr jemanden in freigeschalten bzw auf die Whitelist gesetzt hat.
     
  10. Curadin

    Curadin Mitglied

    Beiträge:
    25
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Der RP Server hat seinen Tiefpunkt

    ich finde den mittelalter mod gut :)
     
  11. kehrbaer90

    kehrbaer90 Mitglied++

    Beiträge:
    104
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Der RP Server hat seinen Tiefpunkt

    Soll ich das persönlich nehmen?
    Ich hoffe nicht.

    Ich weiß wie gesagt leider nur, was hier in den Regeln steht und was im Forum geschrieben wird.
    Und was mir da ganz klar aufgefallen ist, ist dass nunmal PVP und Diebstahl in gewissem Rahmen erlaubt sind, dieser aber keineswegs abgesteckt ist.

    Was den Rest angeht, so kann aufgrund meines nichtvorhandenen Wissens des Status Quo nunmal leider nicht viel sagen.
    Ich weiß nicht, ob es einen groben Hauptplot gibt, der langsam voranschreitet.
    (was im übrigen wünschenswert, jedoch mit viel administrativer Arbeit verbunden wäre)
    Ich weiß nicht, inwieweit wirklich RolePlay betrieben wird, oder jeder einfach nur "irgendwas cooles" bauen will.
    Sowas wie dieser merkwürdige schwebende cobbleweg, den ich auf der "livemap" gesehen und über den sich hier aufgeregt wurde, sollte z.B. nicht passieren.
    Überhaupt hätte ich wohl einen Punkt "Bauen" einfügen sollen.
    (z.B. Baubegrenzungen für Häuser, was Stockwerkanzahl und Höhe angeht. Kann aber auch sein, dass es sowas schon gab.)

    Jemandem zu unterstellen, er hätte keine eigene Meinung, nur weil er versucht das anzusprechen, was am meisten für Unfrieden sorgt, ist ein wenig dreist.

    Es wäre ja mal interessant, Vorschläge von Leuten zu lesen, die tatsächlich spielen können. Daher werde ich mich jetzt auch hier ausklinken, bis dies geschehen ist.
    (hmeiner meinte ja, er setze sich ran, sobald er Zeit hat, wenn ich mich nicht irre.)

    Ich lass mich doch hier nicht runter machen, nur weil ich versuche, basierend auf dem wenigen, das ich mitbekomme, konstruktive Vorschläge zu machen.

    Grüße,
    der Bär


    Edit:
    Ich habe mich lediglich hingesetzt und mir diese Forderung zu Herzen genommen.

    Es bringt doch Nichts, sich tolle Details auszudenken, wenn das Fundament an sich brüchig ist.
     
  12. hmeiner

    hmeiner Stammi

    Beiträge:
    271
    Punkte für Erfolge:
    16
    Re: Der RP Server hat seinen Tiefpunkt

    ihr sollt mir ja ein fundament schreiben wo man sich hinsetzen kann u es mit paar leuten ausarbeiten

    und ich will nimanden anmachen

    das man einfach sieht wie wollen die leute es
    was würden sie besser machen
    usw usw usw

    mehr wollte ich nie aber nicht nur über pvp u diebe
     
  13. kingbutz

    kingbutz Banned BANNED

    Beiträge:
    1.994
    Punkte für Erfolge:
    56
    AW: Der RP Server hat seinen Tiefpunkt

    hab mir das nich alles durchgelesen. ganz einfach [email protected] !! versteckt eure kisten, sichert eure chunks und hört auf mit diesem mädchenkram und vorallem euch in die hose zu schiffen wenn mal ein gemeiner, böser, arglictiger bub sein schwert rausholt... der server atm? = gäääähn!!!
     
  14. hmeiner

    hmeiner Stammi

    Beiträge:
    271
    Punkte für Erfolge:
    16
    Re: Der RP Server hat seinen Tiefpunkt

    dann solltest du mal die regeln atm lesen man darf nachts killen sogar auf wegen usw was den noch ????
     
  15. kingbutz

    kingbutz Banned BANNED

    Beiträge:
    1.994
    Punkte für Erfolge:
    56
    AW: Der RP Server hat seinen Tiefpunkt

    asu... gut gut :D
     
  16. kehrbaer90

    kehrbaer90 Mitglied++

    Beiträge:
    104
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Der RP Server hat seinen Tiefpunkt

    Ok, dann hier nochmal der Teil, der überhaupt garnichts mit dem, "Rahmen" zu tun hatte:
    (da gings nämlich nicht nur um Städte...)
    (Ich markiere Mal Stellen, die mir wichtig sind)

    Was mir noch so einfällt:
    3. Plot/Quests:
    Wie die bisherigen Quests geartet sind, ist mir nicht bekannt. Ich hatte aber beim Lesen hier nicht das Gefühl, als ob sie irgendeine Storyrelevanz hätten.
    Solche Quests sind gut zum Zeitvertreib, aber ich dachte da eher an kleine
    Subplots:
    Diese wären aber mit hohem administrativem Aufwand verbunden.
    Beispielsweise das Errichten eines Tempels, auf dem Gebiet eines anderen Gottes und damit verbundene Schwierigkeiten. (sollte es nicht so sein, dass die Hintergrundgeschichte ein Wettbewerb der Götter war?)
    Oder das Ausräuchern einer Monsterhöhle, die eine Stadt bedroht... (gerne auch eine, die extra für diese Quest gebastelt wurde)
    Derartige Miniplots (das Gründen einer Stadt könnte auch einer sein...) ersetzen natürlich keinen Hauptplot (Götterwettstreit) und erst recht nicht den
    Individuellen Plot der Spieler:
    Ein Spieler gibt ja in seiner Bewerbung seinen Hintergrund und seine Ziele an.
    Wenn das Ziel nun ein friedliches Leben auf einer Farm ist, könnte es ja zu kleineren Rückschlägen kommen, um es interessanter zu machen. (z.B. Mühle wird bei einem Unwetter vom Blitz getroffen, eine Überschwemmung zerstört das Feld,...)
    Wer Rache nehmen will (ich weiß, das ist abgedroschen, aber es gibt ja genug solcher Bewerbungen) sollte auf irgendeine Art dahin kommen, oder geläutert werden und evtl. zum Priester werden, o.ä., etc.)
    Mein Charakter z.B. ist von einem Waldgeist in einen Bären verwandelt worden und sucht nun jemanden, der das Rückgängig machen kann. (Eine Questreihe für einen Gott böte sich da natürlich an...)

    Was ich damit sagen will: Dieses Potential in den Bewerbungen muss nicht verschenkt werden. Allerdings müsste sich jeder Spieler auch selbst dahinter klemmen.

    Was mir gerade bei der Mühle einfällt: Wieso sind Eimer eigentlich verboten?, Wieso darf ich mir nicht Wasser aus dem Fluss schöpfen?
    Lavaeimer... klar, das würde ich auch nicht unbedingt in kauf nehmen wollen.
    Aber Wasser?

    4. Bauen:

    Hier würde ich prinzipiell Beschränkungen einführen.
    Je nach Art des Gebäudes natürlich andere. (z.B. Etagenhöhe und -anzahl,
    maximale Grundfläche, etc.)
    Baumaterialien sollten auch nicht beliebig gewählt werden können.
    (z.B. zu viel Glas vermeiden, keine kompletten Häuser aus Dreck, Cobble-/Cleanstone, Wände aus Sand/Kies, ...)

    Die Funktion eines Gebäudes sollte man erkennen können. Ein Tempel, der aussieht, wie ein Bungalow, eine Kirche, die eine Burg sein könnte, ein Aussichtsturm, der die Ausmaße einer Festung annimmt,...
    ist, denke ich, wenig sinnvoll.

    5. Porten/Warpen/Spawnen...
    em... ich glaube, auf einem RP-Server sollte das nicht möglich sein. Bahnhöfe würde ich aufgrund des Mittelaltersettings auch ausschließen.
    Dass Götter porten können versteht sich natürlich. Ebenso evtl. Zauberer/Hexer, etc. Aber diese Möglichkeit sollte nicht jedem offen stehen.
    Das mit dem Departbefehl an bestimmten Haltestellen ist mMn kein schlechter Ansatz.
    Allerdings sollte nicht jede Haltestelle von jeder sofort erreicht werden können. (immer nur die nächstliegende in einer bestimmten Richtung, zu der auch eine Straßenverbindung existiert)

    Soweit ein (diesmal wirklich) vorerst letztes Mal von mir.
    (Bis hier andere Ideen gepostet wurden.^^)

    Liebe Grüße,
    der Bär
     
  17. Eski

    Eski Stammi

    Beiträge:
    212
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Der RP Server hat seinen Tiefpunkt

    Ich finde das man ein Berufsystem einführt ist ein absolutes muss.
    Bessere Quests.
    Dungeon Quests falls möglich.
    Help, OOC, Handelschannel Spam frei halten.
    Zwang zur RP gerechten ausdrucksweise.
    NPC Shops sollten nur noch Gold kaufen und nichts Verkaufen.
    Netherrack, Glowstone zugänglich machen.
    PVP überall erlauben außer in der Hauptstadt/Spawn wo keiner ich wiederhole KEINER wohnen darf.
    Die Admins mehr ins RP einbeziehen und nicht als Auftraggeber missbrauchen.
    Keine Städte Sponsorn außer die Hauptstadt.
    Preise für Städte von 1000000 auf 500000 setzen dafür Chunks teurer machen und vllt. "miete" erhöhen.
    Diebe mehr einschränken ( sollte durchs Berufsystem gelöst sein )
    Wenn genug Städte vorhanden sollten die Admins faire Kriege anzetteln diese sollten aber ein Ziel haben z.B. Fraktion 1 geht und trefft mich im Thorus Tempel in Godgen damit wir diesen entweihen können ( nach Ankunft Phobos demütigt Thorus Mission geschafft) Fraktion 2 Phobos und seine Truppen wollen meinen Tempel schmähen verhindert dies ( nach erfolgreicher Verteidigung wird Phobos von Thorus gedemütigt mission geschafft )

    Das wäre so alles was mir auf die Schnelle einfällt.

    Edit: Was mir noch zum lezten Punkt einfällt damit die Admins auch Spaß haben sollten diese natürlich mitkämpfen dürfen. Sie sollten 2 Leben haben aber damit die Admins den Krieg nicht allein machen sollten sie sich eine angebrachte Ausrüstungg wählen und nicht mit Dia Schwert und Rüstung alles niedermähen bis nur noch die auf dem Schlachtfeld stehen. Aber ich glaube die Admins kriegen das schon hin, ich habe vollstes Vertrauen.
    Und durch so Schlachten sollte der siegreiche Gott jemanden zum Helden ernennen dürfen der sollte dann auch 2 mal Sterben dürfen in Schlachten aber nur 1 Held pro Stadt wäre sinnvoll

    Edit2: Oh grad sprudeln aus meinem Kopf nur so die Ideen :D
    Es sollten im Allg. Titel die durch besondere Taten verliehen werden.
    Bringen zwar spieltechnisch nicht viel aber Rp technisch z.B. Der bekannteste Dieb würde den Titel Meisterdieb bekommen, Städte Gründer Graf bzw. Baron iwie sowas Arena Tunier Gewinner Gladiator usw.
    das fänd ich mal cool weil dann kann man neben seinen regulären Tätigkeiten noch versuchen Titel zu erlangen ( Ein einmal verliehener Titel kann nicht ausgetauscht werden sonst wäre es zuviel Administrationsaufwand)

    Edit3: Manche Titel können aberkannt werden wie z.B. Meisterdieb falls ein besserer kommt.

    Edit4: Endlich /spawn rausnehmen bitte :D

    Edit5: Transportsysteme einführen (mit Ports) diese sollen aber z.B. als bedingung nur für Städte mit Schiffen oder Kutschen zugänglich sein und die benutzung sowie erschließung sollte Geld kosten
     
  18. kehrbaer90

    kehrbaer90 Mitglied++

    Beiträge:
    104
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Der RP Server hat seinen Tiefpunkt

    Ich muss sagen, das gefällt mir sehr. :) Wirklich, wirklich sehr.
    Vor allem die Questvorschläge.
    Beist sich auch nicht groß mit meinen Vorschlägen...
     
  19. Ghost121121

    Ghost121121 Inventar

    Beiträge:
    546
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Der RP Server hat seinen Tiefpunkt

    Ich zocke zar kein RP aber wie wäre es mal mit einem Ausgeklügeltem Quest System Zb. Mit Doungens oder Inis?

    zb. Könnte ein Admin für so eine Ini einen Giganten spawnen.
     
  20. TheI3ennyTr0n

    TheI3ennyTr0n Mitglied++

    Beiträge:
    113
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Der RP Server hat seinen Tiefpunkt

    Also ich weiß nicht ob es schon gesagt wurde, aber die Liste, wer aktiv ist, ist totaler Müll.

    "Javall 2/10" ist sowas von falsch! Jeden Tag sind mindestens 5 aus der Stadt on. Heute waren 8 leute on! Ich bin sowieso jeden Tag da, Crotus auch, Merx schafft es auch irgentwie, bohne auf jeden fall und Vitus ebenfalls. Also nicht flasche Infos rausgeben!

    sovieldazu :)

    MfG
    Bennet
     

Diese Seite empfehlen