1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

BdHR Server tot?

Dieses Thema im Forum "Allgemeines" wurde erstellt von Flegmon3000, 21. September 2020.

  1. Flegmon3000

    Flegmon3000 Stammi

    Beiträge:
    214
    Punkte für Erfolge:
    36
    Wochenlang kein Spieler online, geschweige denn dass sich zwei Spieler mal auf dem Server begegnen… Auf dem einst so lebendigen Server BdH ist es auf der mittlerweile ältesten Map sehr ruhig geworden….

    Deshalb frage ich: Wie sieht das BdH-Team die Situation auf dem BdH-reloaded-Server? Wurde der Server einfach vergessen? Schließlich kostet der Unterhalt ja auch Geld…

    Gibt es einen Plan den Server wiederzubeleben oder eine neue Map aufzulegen?

    Oder ist die Einschätzung, dass nach nun ca. 10 Jahren der Hype und die minecraft-community langsam zu stark zurückgegangen sind, sodass auch durch eine neue Map keine Besserung zu erwarten ist? Gab es Anzeichen, dass nun nachdem sich BdH schon zwischen 2016 und 2018 von minecraft zurückgezogen hatte, die BdH-minecraftspielerschaft vllt. zu sehr geschrumpft ist? Gibt es Pläne die Map zu schließen und BdH minecraft endgültig zu beenden? Wenn ja, wird die Map dann auch wieder herunterladbar sein?

    Tatsächlich kenne ich (durch die geringe Aktivität anderer Spieler auf dem BdH reloaded server) andere Server, die immernoch gut besucht sind und sogar nie die Karte löschen lassen hat. Das mit den Spielern wäre also vllt. gar nicht so das Problem. Andererseits habe ich gerade in meinem Haus in Brauvignon gesehen, dass schon zu Zeiten von mehreren Spielern online Bauaktivitäten nicht so vorrangekommen sind, wie das vllt. auf früheren maps der Fall gewesen wäre.

    Für den Fall, dass dem Team die zeitaufwendige Betreuung zu viel ist, will ich das überhaupt nicht kritisieren. Ich hatte durch Jahre Brauhaus der Hoffnung die bedeutendsten Videospielerlebnisse meines Lebens und ich war nicht mal einer der aktivsten Spieler. Ich war nur neugierig, was aus dieser Situation nun wird.

    Mit phlegmatischen Grüßen

    Euer Flegmon3000
     
  2. TheOriChau

    TheOriChau Administrator Teamsklave Aktiver Benutzer

    Beiträge:
    4.458
    Punkte für Erfolge:
    83
  3. Krim

    Krim Ist nicht Krim Teamsklave

    Beiträge:
    4.037
    Punkte für Erfolge:
    98
    Die bisherige Administrative hatte sich aus persönlichen Gründen zurückgezogen und wir konnten leider niemanden finden, der sowohl die Zeit als auch ein Interesse daran gehabt hatte den Server weiterhin zu betreuen.

    Die alten Admins sind nun allesamt Minecraft entwachsen und wir konnten mit unseren Konzepten die jüngere Spielerschaft nie so richtig ansprechen. Server mit Minigames und extremen Freebuild Regeln hatten es schon immer leichter als unsere HQ-Collaborative ansätze.

    Bzgl. meiner Person: Generell bin ich bereit den Server noch lange zu betreiben und finanziell weiter zu unterstützen, aber aufgrund von schweren familiären Rückschlägen (darunter ein chronisch schwerkrankes und hoch pflegebedürftiges Kind) fehlt mir persönlich die Zeit die notwendigen zig Stunden am Tag auf dem Server zu sein um diesen aktiv zu betreuen. Außerdem war ich immer nur ein maximal belächelter Baumeister und daher sehr früh nur noch Geldgeber und nie Admin ;-)

    Derzeit ist nur noch ein Tech-Team vorhanden, dass sich um grundlegende Aktualisierungen und den allgemeinen technischen Betrieb kümmert.

    Wenn wir jemanden finden würden, der tatsächlich bereit ist LANGFRISTIG (!) mindestens vier Stunden am Tag den Server zu betreuen, eine gute Integrität aufweist (aka nicht pro Tag 50 Diablöcke an seine Kumpels verschenkt) und auch wirklich unliebsame Arbeiten (Texte schreiben, Supporten) durchführt, dann könnte dies natürlich ganz anders aussehen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 21. September 2020
  4. Flegmon3000

    Flegmon3000 Stammi

    Beiträge:
    214
    Punkte für Erfolge:
    36
    Extreme Freebuildregeln und minigames, genau so kann man andere Server glaube ich gut beschreiben. xD
    Mit HQ-Collaborative meinst du die Themenstädte? Tatsächlich habe ich das in der so geordneten Form noch nie irgendwo gesehen.
    Ich wünsche dir viel Kraft und dass das Leben deines Kindes so schön wie möglich wird.
    Ich habe zuerst minecraft-erwachsen gelesen :) Aber ja, ich glaube auch dass es natürlich logisch ist, dass Leute minecraft erwachsen werden. Auch ich und die Leute, die ich kenne sind eigentlich schon minecraft-erwachsen. Eigentlich habe ich vor zwei Jahren nur wegen einem schweren persönlichen Problem mineraft gespielt und viel Trost und Hilfe gefunden. Aber ich glaube ich bin es eigentlich auch schon und kann da nicht weiterhelfen... Irgendwie tut es jetzt wieder so weh, von BdH abschied zu nehmen, obwohl es eigentlich die letzten Jahre ja nicht so viel gab. Naja, dann baue ich vllt. meine Sachen zu Ende bzw. repariere sie und dann sind sie schönm wenn die Karte offline geht. Immerhin grieft jetzt ja auch keiner mehr im FB...
     
    HeyHannes gefällt das.

Diese Seite empfehlen